Lesung, Brille, Buch

"... die Wohlthat Ihrer Freundschaft empfinden ..." – Clara Schumann in Briefen an Elisabeth und Heinrich Herzogenberg

Lesung

Keine kommenden Termine

Location: Bibliotheca Albertina

Als Robert Schumann 1856 starb, war seine Ehefrau Clara 36 Jahre alt. 40 Lebensjahre lagen noch vor ihr, die ihr einerseits als Pianistin große künstlerische Erfolge brachten, andererseits aber vielfach von familiären Belastungen geprägt waren. Persönlichen Rückhalt und seelische Balance suchte sie in intensiven freundschaftlichen Beziehungen. Der erhaltene Briefwechsel zwischen Clara Schumann und dem Ehepaar von Herzogenberg umfasst etwa 190 Schriftstücke aus dem Zeitraum 1876 bis 1896 und wird in der UB Leipzig verwahrt. Dr. Annegret Rosenmüller und Dr. Almuth Märker bringen Auszüge der Briefe in dieser Lesung zum Sprechen. (Source: UB)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu