Disgusting Beauty

Live

Keine kommenden Termine

Location: Noch Besser Leben

Disgusting Beauty sind eine in Berlin ansässige Psych-Punk-Band. Die Band besteht aus Leadsänger Silver Cendrey (Frankreich), Bassist Ben Glikshtein (Israel), Schlagzeuger Emilio Quezada Navarro (Spanien), Leadgitarrist Francisco Parisi (Argentinien) und Gitarrist Barak Shem-Tov (Israel).

Disgusting Beauty begannen Anfang 2016, als zwei Studenten - Cendrey und Parisi - eine Zigarette in der Sonne tankten und ihre künstlerische und musikalische Sichtweise teilten. Francisco, der für Bands in Barcelona und London Gitarre gespielt hatte, traf Silver in einer arbeitsreichen Zeit des Schreibens von Gedichten und Literatur und wartete darauf, dass etwas passiert. Disgusting Beauty war geboren.

Nach einem Jahr der Erfahrung als Duo, das mit Dutzenden von seltsamen Maschinen live auftrat, beschlossen Disgusting Beauty, sich neu zu formieren. Glikshtein stieß zur Band und schloss sich der jahrelangen Tournee mit der israelischen Punk-Band 'Zaga Zaga Zaga' an. Navarro, ein Schlagzeuger aus New York und London, zog bald auch nach Berlin, um der Band beizutreten. Shem-Tov, eine Studentin der Tontechnik, begann mit der Band als Produzentin zu arbeiten, um schließlich als Vollmitglied mitzumachen.

Die Leute bezeichnen den Sound von Disgusting Beauty oft als "Psych-Punk". Psych steht für die klassischen Einflüsse der 60er Jahre, das Experimentieren und vor allem die Vision von Musik als Möglichkeit, den Hörer zu erheben und in einen anderen Geisteszustand zu versetzen. Punk, wie Cendrey in einem Interview mit dem Schmutz Magazin sagte, "ist für den Heimwerker, für die Winternächte, die wir in unserem Tiefkühlkeller verbracht haben, Francisco kratzt sich die Finger an seiner Gitarre und ich schreie mit gebrochener Stimme".

Nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP im Jahr 2018 (BlueCat, Berlin) kehrte die unermüdliche Band zu ihrer Lieblingsaufgabe zurück - mehr neue Musik zu schreiben, zu kreieren und aufzunehmen - und tourte gleichzeitig mit ihrer ersten EP in Deutschland und Frankreich. Die Band, die sich mehr Ambitionen und experimentellen Sound wünscht, nahm die EP im Berliner Funkhaus und in den Phil Manzanera (Roxy Music) Gallery Studios in London auf und mixte sie. Die von Shem-Tov und Parisi selbst produzierte zweite EP der Band für 2018 dokumentiert Silver Cendrey und Francisco Parisis Auseinandersetzung mit dem zeitgenössischen Leben in Berlin.

Als Zeichen der Evolution der Band wird die EP II aus lebendigen, üppigen Gitarrensoundscapes, aggressivem zugartigem Bassdrang, von Jazz, Techno und Hard Rock geprägten Grooves und natürlich dem hypnotisierenden, verführerischen Gesang der Frontmänner Cendrey aufgebaut. Mit einem brillanten Sound und mehr Ehrgeiz als je zuvor bereiten sich Disgusting Beauty darauf vor, in der Saison 2018/2019 Schauplätze und Festivals in ganz Europa zu übernehmen. (Source: NBL)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu