euro-scene: VR_I

Kultur

Keine kommenden Termine

Location: Schauspielhaus

Eine Wüstenlandschaft in gleißendem Sonnenlicht reicht bis zur Unendlichkeit. Was ist echt? Und was ist irreal? Jeweils 5 Zuschauer*innen können im realen Raum für 20 Minuten, ausgestattet mit VR-Brillen, in das virtuelle Tanzstück eintauchen. Der Schweizer Choreograf Gilles Jobin schuf erstmals eine Mischung aus Performance und 3D-Film. (Source: euro-scene)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu