GSO Demonstration

GLOBAL SPACE ODYSSEY 2013

Freizeit

Keine kommenden Termine

Location: Leipziger Innenstadt

Die Global Space Odyssey ist eine kulturpolitische Demo, die seit 2001 kritisch, bunt und laut ihren Protest und den Willen zur Mitgestaltung durch Leipzig trägt.
Das erwartet Euch auf der GSO 2013:
Demoroute:
Ganz nach dem Motto „Kritisch, bunt und laut“ werden wir wieder auf einer Route durch
verschiedene Stadtteile ziehen, samt dekorierter Wagen und zahlreichen Menschen, denen die Zukunft ihrer Stadt am Herzen liegt. Die Demonstration startet am Connewitzer Kreuz und wird auf dem Marktplatz einen ersten Halt machen, um auf der Zwischenkundgebung Zeit zum Durchatmen und Nachdenken zu lassen. Dabei können die Demonstrationsteilnehmer den vorbereiteten Redebeiträgen verschiedener Kulturschaffender und Aktivisten lauschen. Weiter geht es durch den Leipziger Osten in
Richtung Wilhelm-Külz-Park., wo die Demonstration mit Blick auf das Völkerschlachtdenkmal ein Ende finden wird.

Demoausklang:
Bis 22.00 Uhr gibt es im Park verschiedene Floors, die mit DJs und Bands sowie mit Essen & Trinken, Kunst und Kultur zum Tanzen, Entspannen und Wohlfühlen einladen.
Wie im letzten Jahr wird es ab 15 Uhr auch wieder einen Kiddie-Space für die jüngeren
GSO-Teilnehmer geben.

Aftershow:
Wer dann noch nicht genug hat, kann auf einer der offiziellen GSO-Aftershow-Partys ab
22:30 Uhr weiterfeiern. Diese finden in verschiedenen Stadtteilen und Locations statt. Wer
die GSO unterstützen möchte, geht bitte auch noch zu diesen Partys, da der Eintritt nicht nur Zugang zu allen sieben (!) Locations gewahrt, sondern auch die Demowagen und das GSO-Happening refinanziert!

Alle Fakten auf einen Blick:
13. Juli 2012 – kulturpolitische Demonstration
12:00 Uhr Connewitzer Kreuz
Start mit Auftaktkundgebung (Infos zum Ablauf)
13:15 Uhr Route über Connewitz/Südvorstadt, Ring, Reudnitz
Connewitzer Kreuz (Start: 12 Uhr) → Karl-Liebknecht-Straße → Schenkendorfstraße →
Bernhard-Göring-Straße → Riemannstraße → Windmühlenstraße → WilhelmLeuschner-Platz → Martin-Luther-Ring → Thomaskirche → Marktplatz (Zwischenkundgebung ca. 14.30 Uhr) → Dittrichring → Goerdelerring → Hauptbahnhof
→ Wintergartenstraße → Rosa-Luxemburg-Str. → Eisenbahnstraße → Hermann-Liebmann-Straße → Wurzner Straße → Breite Straße → Riebeckstraße → Prager Straße → Friedhofsweg → Straße des 18. Oktober → Wilhelm-KülzPark (Abschlusskundgebung ca. 17.30 Uhr)
Zwischenkundgebung auf dem Marktplatz (ca. 14:30 Uhr)
- Redebeitrage von Vereinen, Aktionsgruppen, GSO-Vertretern

14. Juli 2012 –Demoausklang
18:00 Uhr Wilhelm-Külz-Park
- Musik auf verschiedenen Floors und Kiddie-Space (ab 15.00 Uhr)
- gemütliches Chill’ n ’Grill, Drinks & einige Überraschungen
- Ende gegen 22:00 Uhr

13. Juli 2012 – Aftershow
22:30 Uhr Leipzig – Connewitz/Lindenau/ Plagwitz/Reudnitz/Südvorstadt/Zentrum Süd
Locations (mehr Infos zum Line-Up folgen umgehend)
DHF (Indietronic, PostPunk/MinimalWave)
4rooms (RaggaJungle/Dubwise, Electro-Swing/Balkan)
Elipamanoke (House, Techno, Future Music)
Halle D (Drum'n'Bass)
Sweat! (Dubstep)
Lola Bar (Trash/80s)
Neues Schauspiel Leipzig (HipHop/Wonky)

Weitere Infos unter:
www.gso-le.de
www. facebook.com/gso.leipzig

Video GSO 2012:
http://www.youtube.com/watch?v=Ps9xJD88J2c
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.