Goethes Erben

Live

Keine kommenden Termine

Location: Moritzbastei

„Mehr als eine Trilogie“

Nach der sehr erfolgreichen ersten Kammerkonzertreihe „Klavier & Stimme“ 2018, begeben sich Goethes Erben auch 2019 erneut vor den Osterfeiertagen auf eine dreitägige Konzertreise und da diese bereites vor Tourstart ausverkauft ist, folgen weitere Termine im November 2019.

Diesmal werden die Erben um Oswald Henke zu Dritt auf der Bühne stehen, denn neben dem Klavier ergänzt ein weiteres akustisches Instrument die Arrangements aus 30 Jahre Erbengeschichte, denn 2019 gibt es Goethes Erben seit 30 Jahren.

Wieder konzentrieren sich die Arrangements darauf, den Moment wirken zu lassen, die Emotionen zu tragen und zu vertiefen, mit den Stücken „zu spielen“. Wieder dabei sein werden Pianiste Sebastian Boettcher und natürlich Oswald Henke als Kopf des Ensembles. Das Besondere, Benni Cellini am Cello (Letzte Instanz), komplettiert das Kammerkonzertenemble 2019 zum Trio. Erneut begeben sich die Musiker auf die Suche nach genau der Melodie im Strauß der Klänge, die eben denmusikalischen Kern eines Stückes ausmacht. Bisher bei den Kammerkonzerten unberücksichtigte Stücke erfahren eine gewagte Neuinterpretationohne dabei den Erinnerungswert eines Liedes zu zerstören.

Kammerkonzerte sind Goethes Erben ganz pur, ohne Netz und doppelten Boden, dafür ausgefüllt mitviel Emotionen und der Möglichkeit sich als Zuschauer einzulassen und mitzufühlen, auf das, was auf der Bühne passiert. (Source: Moritzbastei)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu