inwändig // auswändig

Ausstellung

Keine kommenden Termine

Location: Halle 10 G

Mit der Kooperation „inwändig // auswändig“ entstand ein Austauschprogramm zwischen Künstlerinnen der Klasse Prof. Anna Goebel (Universität der Künste in Poznań) und Leipziger Künstlerinnen aus dem Künstlerinnen-Netzwerk Leipzig, organisiert vom intershop interdisciplinaire.
Im Juni 2018 residierten zunächst fünf polnische Künstlerinnen im intershop interdisciplinaire und arbeiten unter der Leitung von Prof. Anna Goebel gemeinsam mit fünf lokalen Künstlerinnen an der Thematik der Codierung und Decodierung interkultureller Kommunikation im öffentlichen Raum. Im Oktober 2018 waren die sächsischen Künstlerinnen in der Klasse von Prof. Anna Goebel an der Universität der Künste in Poznań zu Gast.
Die zum Teil gemeinsam geschaffenen Arbeiten, die im Rahmen dieser Workshops entstanden, werden nun zum Winterrundgang 2019 der Spinnerei-Galerien gezeigt. Die Ausstellung thematisiert die genderpolitische Ambivalenz von Textilität und Weiblichkeit. Die Kooperation und der damit verbundene Austausch sollen in Zukunft einmal jährlich im Wechsel stattfinden. (Source: Polnisches Institut)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu