»Jodln Und Jandln« (Teil II Jandln)

Kultur

Keine kommenden Termine

Location: naTo

»Wir sind die Menschen auf den Wiesen bald sind wir die Menschen unter den Wiesen« Ernst Jandl
»Zwischen mächtig ragenden Bergen lasse mich von den Lüften hinwegbrausen« Friederike
Mayröcker
Jodln und Jandln Bergwelten, Sprachwelten.
Von Bergen, Buckeln und Büchern. Von Leberknödeln, ScheißenTagen und dem Jäckchen des Vogel Greif. In der zweiteiligen Produktion Jodln Und Jandln verbindet die Leipziger Compagnie erweiterte zugeständnisse die Archaik der Bergwelt mit der Enthobenheit des »literarischen Elfenbeinturms«.
Das alpine Kammerspiel Jodln (Premiere war am 28. 9. in der naTo) erzählt poetisch-skurrile Dorfgeschichten über die Abgründe und Schroffheiten, Sehnsüchte und Abhängigkeiten der menschlichen Natur, inspiriert von Motiven des »Bauerndichters« Oskar Maria Graf.
Die literarische Hüttenwanderung Jandln (Premiere am 22.11.) spielt in den Arbeitszimmern des österreichischen Dichter-Liebespaares Friederike Mayröcker und Ernst Jandl. Mayröckers assoziative
7
SprachLandschaften kommunizieren mit Jandls Lautgedichten und seinem Theatertext »Aus der Fremde«.
Jodln und Jandln spielt in ein- und demselben Bühnenbild und wird zum Sprachexperiment zwischen Mundart, Volksmusik, Klang und Lautmalerei. Beide Abende überschneiden einander in ihren Themen, Sprechweisen und Emotionen.
Spiel: Verena Noll und Thomas Dehler
Akustik: Robert Rehnig | Konzeption: Friederike Köpf und Verena Noll | Regie: Friederike Köpf
Eine Produktion von erweiterte zugeständnisse in Kooperation mit die naTo e.V. und Kulture. Verein Eiffe - der Bär. Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts. Zudem gefördert durch die Leipzigstiftung, das Österreichische Kulturforum Berlin, den Buchfunk Verlag und die Schaubühne
Lindenfels.
Weitere Infos: www.nato-leipzig.de | www.erweiterte-zugestaendnisse.de
Eintritt: 16,- / 12,- (VVK: 14,- / 10,50 zzgl. Gebühren) (Source: Presse)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu