Hier ist Bühne

Käthe - Vom Leben/Gezeichnet

Kultur

Keine kommenden Termine

Location: Schaubühne

Ein Theater-Stoff, gewebt aus bildender Kunst, Dramatik und Zeitgeschichte. Aus
zweidimensionalen Grafiken entstehen dreidimensionale Theaterszenen. Skulpturen beginnen zu
atmen.
„Der Krieg begleitet mich bis zum Ende“, notierte die Grafikerin und Bildhauerin Käthe Kollwitz
sechs Tage vor ihrem Tod am 22. April 1945 in ihr Tagebuch. Sie hinterließ ein zutiefst berührendes
und erschreckend zeitloses Werk, das nur aufgrund eines authentisch und humanistisch gelebten
Lebens möglich erscheint. Anteilnehmend an der Arbeit ihres Mannes Karl Kollwitz, der als Arzt
v.a. in Berliner Arbeiterfamilien praktizierte, aber auch geprägt durch die Erfahrung beider
Weltkriege, insbesondere des Verlustes ihres jüngeren Sohnes Peter, wurde die Darstellung des
sozialen Elends und des vom Krieg verursachten Leids für ihr Lebenswerk bestimmend.
Die Inszenierung greift einzelne Werke, u.a. den Zyklus „Ein Weberaufstand“ und die Skulptur „Die
trauernden Eltern“, auf und spinnt sie weiter. Holzschnitt wird zu lebendigem Schauspiel. Theater
gefriert zu Bildhauerei. Grafik erwacht durch die Körper der Schauspieler zum Leben. Die Bühne
als Webstuhl beginnt zu arbeiten und bildet die Brücke zu Gerhart Hauptmanns Drama „Die
Weber“, dessen legendäre Uraufführung Käthe Kollwitz als junge Künstlerin miterlebte und die sie
unmittelbar zu ihrem grafischen Zyklus inspirierte. Eingebunden in Tagebuchnotizen, Erinnerungen
und Briefe nähern wir uns einer leidenschaftlichen Persönlichkeit, die nicht eher sterben wollte, als
bis sie ihre „Aufgabe erfüllt“ habe, und deren Lachen so laut gewesen sein soll, dass ihr ganzer
Körper bebte. (Source: Schaubühne Lindenfels)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu