Hier ist Klassik

Klassik Underground

Live

Keine kommenden Termine

Location: MB

Bei seiner Rückkehr zu KLASSIK underground wird Kirill Gerstein von einem besonderen Gast begleitet: Thomas Adès, einer der bekanntesten Komponisten klassischer Musik unserer Zeit.

In der Moritzbastei werden Gerstein und Adès zwei deutsche Erstaufführungen präsentieren. Thomas Adès komponierte 2019 speziell für Kirill Gerstein das von seiner Oper „The Exterminating Angel“ inspirierte Stück „Berceuse“. Das Werk erlebt seine Uraufführung im Februar 2019 in London und wird danach nur in Wien und in deutscher Erstaufführung in der Moritzbastei zu erleben sein.

Gemeinsam bestreiten Gerstein und Adès am 26. April die zweite deutsche Erstaufführung: die „Concert Paraphrase on Powder Her Face“ für zwei Klaviere. Die Fassung basiert auf Thomas Adès gleichnamiger Oper, die 1995 uraufgeführt wurde. Sie erhielt begeisterte Kritiken und fällt durch ihre respektlosen und rhythmisch komplexen instrumentalen Texturen und die phantasievolle und hochvirtuose Stimmführung auf.

Weiterhin auf dem Programm steht „La Valse“, von Ravel 1919 ursprünglich als Orchesterwerk für ein Ballet komponiert. Später verfertigte er davon eine Fassung für zwei Klaviere, welche über die Zeit eine erstaunliche Wirkung entfalten konnte. Im März spielen Gerstein und Adès diese Fassung in der New Yorker Carnegie Hall, am 26. April führen beide dieses Werk dann einmalig in Deutschland in der Moritzbastei auf. (Source: Moritzbastei)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu