Alte Kamera auf Holz

„Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution“ und PopArt- Ausstellung zur Friedlichen Revolution mit dem Mauerfall

Ausstellung

Keine kommenden Termine

Location: Künstleratelier von Martin Hermeling

Bei der gemeinsamen Ausstellung im Künstleratelier von Martin Hermeling können Besucher einerseits Bilder des Künstlers zur Friedlichen Revolution mit dem Mauerfall ansehen, andererseits können sie sich mit der Wanderausstellung „Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution“ auch inhaltlich mit dem Thema beschäftigen. Die Wanderausstellung der Gedenkstätte
Museum in der „Runden Ecke“ macht deutlich, wie sich der politische Widerstand gegen das SED-Regime und der damit einhergehende demokratische Aufbruch in Leipzig entwickelt haben. Der chronologische Aufbau verdeutlicht zudem, wie aus den Protesten einzelner eine Massenbewegung entstand, die sowohl die SED-Diktatur in der DDR zum Einsturz brachte als auch den Weg zur Wiedervereinigung Deutschlands ebnete. Vertiefende Informationen erhalten Besucher in der gleichnamigen Dauerausstellung der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“. (Source: Presse)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu