Leipzig liest: Simon Beckett: Der Hof

Lesung

Keine kommenden Termine

Location: Schaubühne

Mit: Johannes Steck (Lesung dt. Text)
Moderation: Günther Keil

Der neue Thriller vom Bestseller-Autor: Ein abgelegener Hof in Südfrankreich. In der baufälligen Scheune liegt der junge Engländer Sean mit einem zerfetzten Fuß. Auf der Flucht vor der Polizei ist er in eine Eisenfalle getreten, aufgestellt von Arnaud, dem Besitzer des Hofs, einem Eigenbrötler, der keine Fremden auf seinem Besitz duldet. Sean darf dennoch bei ihm und seinen Töchtern bleiben. Doch irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht. Sean will es herausfinden, doch das Geheimnis der Arnauds ist nicht nur dunkel, sondern auch tödlich... Simon Beckett arbeitete als Hausmeister, Lehrer und Schlagzeuger, bevor er sich ganz dem Schreiben zuwandte. Als Journalist bekam er Einblick in die Polizeiarbeit, und dieses Wissen verarbeitet er in seinen Romanen. Allein in Deutschland wurden bereits 7 Millionen Bücher des Autors verkauft.
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.