Ökolöwe Ökofete

Leipziger Umwelttage

Freizeit

Keine kommenden Termine

Location: Clara-Zetkin-Park

Am 5. Juni ist Weltumwelttag. Dann starten die Leipziger Umwelttage. Sie bieten dem großartigen und vielfältigen Engagement im Leipziger Natur- und Umweltschutz eine Plattform. Ob Wildkräuter-Führung, Fahrrad-Exkursion, Frühlingsspaziergang, Vortrag, Doku-Film oder Upcycling-Workshop – mehr als 50 Veranstaltungen stehen vom 5. bis 15. Juni auf dem Programm. Zum Abschluss feiert der Ökolöwe das größte Umweltfest Mitteldeutschlands: Die 25. Ökofete findet am Sonntag, den 15. Juni im Clara-Zetkin-Park Leipzig statt. Von 12 bis 19 Uhr bietet das Fest an 130 Ständen jede Menge zum Staunen, Erfahren und Ausprobieren für die ganze Familie. Hier können die Gäste mit lokalen Akteuren in Kontakt treten, sich zu aktuellen Entwicklungen im Umweltbereich informieren, von Musik, Kleinkunst und Kinderspiel begeistern lassen sowie Bio-Köstlichkeiten und Veganes genießen. „Wir freuen uns auf die 25. Ökofete“, sagt Anett Körber vom Festkomitee. „Man kann die Macher des Sukuma-Award treffen, es wird eine Mobilitätsmeile geben, den Solaris-Cup, einen Reparaturworkshop für Handys, Lehmbauexperten und vieles mehr. Zudem erwartet die Besucher auch wieder eine Tombola.“ Der Hauptpreis ist ein Fahrrad im Wert von 995 Euro, zur Verfügung gestellt vom Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) mit freundlicher Unterstützung vom Fahrradladen Rücktritt. Das Programmheft zu den Leipziger Umwelttagen und der Ökofete ist auf www.ökofete.de zu finden.
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.