Werner Wommelsdorf Lesung

Lesung auf dem Cospudener See: „Leichte Fahrt und beglückende Winde“

Lesung

Keine kommenden Termine

Location: Cospudener See

Segel-Weltreisender stellt Buch auf der Leipziger Buchmesse vor

Der Hamburger Segler Werner Wommelsdorf stellt sein gerade veröffentlichtes Weltreise-Buch erstmals auf der Leipziger Buchmesse vor. Die Lesung findet am 19. März 2016, ab 15 Uhr, auf dem Motorschiff „Neuseenland“ auf dem Cospudener See südlich von Leipzig statt. Das Schiff liegt am Pier 1, Hafenstraße 23, 04416 Markkleeberg, der Eintritt ist frei. Bei dem Buch „Leichte Fahrt und beglückende Winde“ handelt es sich um einen authentischen Segel-Reisebericht aus einer Zeit, in der es auf hoher See noch kein GPS gab“, sagte Wommelsdorf (74). Er habe sich viele Jahre nach der Reise entschlossen, anhand seiner damals geschriebenen Berichte, Briefe und Fotos die Erlebnisse aufzuschreiben und Vergleiche zum heutigen Seesegeln zu ziehen. Das Buch sei nun fertig und erhältlich. Die zweijährige Reise wurde mit der höchsten Auszeichnung für Hochseesegeln, dem Schlimbach-Preis, ausgezeichnet.

Der erfahrene Segler Wommelsdorf startete 1975 in Hamburg zusammen mit seiner Frau und der Neun-Meter-Jacht „Mona Lisa II“, um die Welt zu umsegeln. Die Reise führte sie über den Atlantik, durch den Panama-Kanal, den Pazifischen Ozean bis nach Australien und Neuseeland. Neben herrlichen Zeiten mussten die Beiden auch schwierige meistern: „Knochenbrüche, Piraten, Schießereien, ein Gefängnisaufenthalt und Stürme begleiteten die Fahrt“, sage der Segler. Bemerkenswert sei auch die wenige Technik, mit der die kleine Jacht ausgestattet war. „Außer einem Funkpeiler und Radio hatten wir keine weitere technische Ausrüstung, die dann auch im Pazifik zusammen mit dem Motor ausfiel. Trotzdem wurde weitergesegelt. Navigiert wurde mit einem Sextanten“, sagte Wommelsdorf. Entstanden ist ein authentischer, interessanter und reichlich bebilderter Bericht mit dem Titel „Leichte Fahrt und beglückende Winde“.
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu