Menschen auf einem Konzert

Live: Deaf Flow

Live

Keine kommenden Termine

Location: Flowerpower

Die Berliner machen eingängigen und tanzbaren Heavy-Rock mit Stoner-Einschlag, den sie „Disco-Doom“ getauft haben. DEAF FLOWs Motor ist der Spaß am gemeinsamen Musikmachen. Die Inspiration für ihre Songs ziehen sie aus den unterschiedlichsten Bereichen: Mythologie und Wissenschaft, Comichelden und B-Movies. Daraus entstehen tanzbare Songs, die skurrile oder absurde Geschichten mit eingängigen Melodien und harten Gitarrenriffs verweben. „Unser Anspruch ist es, originell und unterhaltsam, nicht innovativ zu sein.“ - daraus sollte man aber nicht schließen, dass Deaf Flow langweilig und artig sind. Die Band verachtet die üblichen Rock'n'Roll-Konventionen; dies zeigt sich zum Beispiel darin, dass sie lieber am Amp als an Groupies herumschraubt, die klassische Peter-Bursch-Daumenhaltung beim Gitarrespielen verweigert, auf höfliche Umgangsformen achtet und in Refrains viel zu häufig die Kopfstimme einsetzt. Songs wie „Destroyer“ und „Release The Kraken“ beweisen, dass die Band über sich selbst und ihr Genre lachen kann und gute Rockmusik nicht bierernst sein muss, um Spaß zu machen.
Frei nach der bekannten Swinger-Club-Regel „Alles kann, nichts muss!“ kombiniert das Trio rifflastige Sounds mit prägnanten Rhythmen und bewahrt sich stilistische Offenheit.
(Source: Flowerpower)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu