Hier ist Kino

Portrait einer jungen Frau in Flammen

Film + Kino

Keine kommenden Termine

Location: Cinémathèque

Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse anfertigen, die verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer
Spaziergänge an der Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine starke Anziehungskraft.

In Bildern, die selbst Gemälde sein könnten, erzählt Regisseurin Céline Sciamma (WATER LILIES, TOMBOY) eine feine Liebesgeschichte und gibt zugleich ein kraftvolles Statement ab zur Situation der Frauen über die Jahrhunderte hinweg. Mit Adèle Haenel und Noémie Merlant verkörpern zwei der aktuell aufregendsten französischen Schauspielerinnen die sinnlichen und rebellischen jungen Frauen, die sich nach freiem Leben und Lieben sehnen. Unangestaubter
kann ein Kostümfilm kaum sein – einer unserer absoluten Lieblingsfilme dieses Kinojahres (oder
vielleicht aller Jahre)! (Source: Presse)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu