Hier ist Kino

Screening Religion: The Children of Vank

Film + Kino

Keine kommenden Termine

Location: Cinémathèque

Der Dokumentarfilm THE CHILDREN OF VANK beschäftigt sich mit den Nachkommen der wenigen armenischen Überlebenden des Völkermordes an den Armeniern von 1915
in Dersim (Tunceli) und des Massakers von Dersim von 1937-38. Er begleitet Nachkommen, die wieder in die Heimat ihrer Vorfahren zurückkehren und versuchen, eine Verbindung zu ihrer verlorenen armenischen Identität herzustellen. Damit begeben sie sich auf eine lange Reise, denn die türkische Regierung setzte vieles daran, auch diese armenische Identität und Kultur auszulöschen: Die Überlebenden wurden an
andere Orte in der Türkei verbannt, ihre armenischen Namen im Zuge der
Turkisierungs- und Islamisierungspolitik in türkische Namen geändert. Viele wurden
dazu gebracht, zum Islam zu konvertieren; einige Kinder wurden als Aleviten in alevitischen Haushalten aufgezogen.
Der Dokumentarfilm untersucht Fragen der Zugehörigkeit, der Erinnerung und den langen Schatten des Völkermords, der heute auf vielen islamisierten Armeniern in der Türkei lastet. Dabei zieht er eine Linie von den damals Überlebenden bis zur Verfolgung der religiösen Minderheit der Aleviten in Dersim. (Source: Cinémathèque)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu