Ur-Krostitzer, Schwarze Nacht Leipzig

Ur-Krostitzer, Schwarze Nacht Leipzig

Freizeit

Keine kommenden Termine

Location: Leipziger Innenstadt

Die Nacht am 12. Oktober bietet Gelegenheit für 5 Euro in 17 Locations das Echte Schwarze von Ur-Krostitzer kennenzulernen. 19 Uhr geht´s los.
Mit jeder Eintrittskarte gibt es direkt ein Ur-Krostitzer Schwarzes dazu.

Passage Kinos: The Blues Brothers - Der Kult-Film + Smoke on the Daughters - Von Simon & Garfunkel bis Alanis Morissette
19 bis 21 Uhr
„The Blues Brothers“ ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1980 von Regisseur John Landis. Neben John Belushi und Dan Aykroyd sowie den weiteren Mitgliedern
der Band waren hier viele berühmte Persönlichkeiten in Gastauftritten zu sehen.

Das Alte Rathaus: Die Jazzpolizei - Swing & Jazz
20 bis 0 Uhr
Die Jazzpolizei ist eine mobile akustische Band, die ohne Waffen, ohne Gewalt, ohne Verstärker und ohne Noten Swing und New Orleans Jazz auf hohem Niveau spielt. Einige ihrer Stücke sind so schnell, dass sie sie in der Stadt nur mit Blaulicht spielen dürfen. Die Jazzpolizei braucht weder Noten noch Verstärker, zur Gesangsverstärkung dienen zwei Megaphone!

moritzbastei: Black Coffee - Groovy, funky, yeah!
21 bis 23 Uhr
Manche hatten den Funk schon tot geglaubt, begraben und zur musikalischen Historie verbannt. Doch das klare Gegen- teil ist der Fall! Black Coffee hat genau diese schweißtreibenden Grooves zu neuen Hymnen des Funk generiert.

La Boum: Wolfs Vision - Rock, Wave & Indie 80er und 90er
21 bis 0 Uhr
Die Coverrock-Band aus Leipzig spielt ihre Musik aus Rock, Wave und Indy vorrangig aus den 80er und 90er Jahren. Zu hören sind Songs von Billy Idol, Depeche Mode, The Cure, INXS, Simple Minds, Bon Jovi uvm. die auch in ihren Bearbeitungen für Akustik-Instrumente zu überzeugen wissen.

Schnitzelkeller: Jamstreet feat Bianca Böhme - Soul-, Funk- & Partyklassiker
21 bis 0 Uhr
Die markante Stimme von Sängerin Bianca Böhme (Ex- Kandidatin von „The Voice“) bestimmt den Sound der Band und lässt die druckvolle Mischung aus funky Grooves, erdigem Rock und coolem Soul noch stärker aufleben.

Gasthaus Alte Nikolaischule: Deep Down South-Blues - Ursprünglich, authentisch und rau
21 bis 0 Uhr
...nur so kann man die Musik des akustischen Bluesduos Deep Down South beschreiben und damit werden ihre Zuhörer in den tiefen Süden der USA versetzt. Die Stimme Greg Copelands und die Gitarre, gespielt von Martin Messing – mehr braucht es nicht, um das Publikum zu fesseln und damit jeden Ort in ein Barrelhouse zu verwandeln.

Panorama Tower: Monsters of Schlager - Handfester Party-Schlager
21 bis 0 Uhr
Steffen Lukas und Teo Uhlmann haben 2012 ihre Vorliebe für schillernd bunten Schlager entdeckt und Monsters of Schlager gegründet. Verrückt, witzig und abgefahren, aber nicht altbacken, geht‘s hier ordentlich zur Sache.

Beyerhaus: Bandana - The Sound of Johnny Cash
21 bis 0 Uhr
Hinter „Bandana“ verbirgt sich ein Instrumentalsong von Johnny Cash. Und mit eben diesem Stück, mit dem er seine Auftritte in den 60er Jahren ausklingen ließ, beginnt die gleichnamige Band die meisten ihrer Gigs. Sie spielen die Songs des Altmeisters von der ersten Single „Cry Cry Cry“ bis zum letzten Video „Hurt“ im authentischen Johnny Cash-Sound.

Barthels Hof: Die Greenhorns - Finest Irish Folk & Pub Music
21 bis 0 Uhr
Im Gepäck haben sie neben Gitarren, Geige, Akkordeon und vielen weiteren Instrumenten, beste Irish Folk & Pub Music, versehen mit dem typisch greenhornischen Sound. Dies kombiniert mit Geschichten und Gimmicks aus Paddy ́s Zeit in Irland runden einen unterhaltsamen und stimmungs- geladenen Abend ab.

Bis Easy: Nine & the Bebopalulas - Fetziger Rock'n'Roll
21 bis 0 Uhr
Janine Hoffmann, bekannt durch ihre 50er-Jahre- Rock‘n‘Roll-Bar im Herzen der Südvorstadt, hat sich drei mehr oder weniger junge, jedoch durchaus talentierte Musiker geschnappt, um das Lebensgefühl der 50er Jahre musikalisch aufleben zu lassen.

Coffe Baum: Spezialtäten rund ums Schwarzbier
21 bis 0 Uhr
Gönnen Sie sich eine Musikpause und lassen sich von Herrn Steffen und Team mit kulinarischen Köstlichkeiten rund ums Schwarzbier verwöhnen.

Kneipencafé Orange: Schneider/Schwarznau/Schwaiger-Blues
21 bis 0 Uhr
Jörg Schneider und Franz Schwarznau spielen mit Hinga- be ihre Blues- und Folksongs. Die Besonderheit ihres Sounds besteht im variantenreichen Zusammenspiel der beiden Musiker. Rhythmische Passagen werden von sphärischen Klängen unterbrochen, die einfache Schönheit des Folk mit der hypnotischen Kraft
des Blues verbunden. Neben Schneiders eindringlichem Gesang gibt es genügend Platz für Improvisation, die jedoch nie zum Selbstzweck gerät.

White Chocolate: Bodypainting von Art & Make-Up + DJ Sebastian - Black Beats
21 bis 2 Uhr
Körpermalerei mit Schwarzlicht perfekt in Szene gesetzt, darauf darf man sich hier freuen. Gepaintete Modelle präsentieren geheimnisvoll leuchtende Kunstwerke des Bodypainting. Dazu sorgt DJ Sebastian für die passenden Black Beats auf dem Plattenteller.

Volkshaus: Discotronic - Hits vom Plattenteller: Von Rock, Pop bis Soul
21 bis 2 Uhr
Abtanzen angesagt! Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ob U- oder Ü30 – alle sind willkommen.
Beyerhaus Keller: Black/Rosie-AC/DC Sound meets Frauenpower
22 bis 1 Uhr
AC/DC-Tributebands gibt es viele, aber keine ist so wie BLACK/ROSIE! Wer glaubt, harte Rockmusik sei immer noch eine Männerdomäne,
der irrt gewaltig. Druckvoll prä-sentieren die fünf Profimusiker- innen ausschließlich die Musik ihrer australischen Vorbilder: AC/DC – einer der wohl größten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten!

Kabarett-Funzel: Bleifrei Boogie Duo-Boogie & Blues
22 bis 1 Uhr
Boogie-Woogie-Artistik an Piano und Schlagzeug. Durch große Spielfreude, gespickt mit Comedy und der Stimme „Satchmos“, überzeugt das Bleifrei Boogie Duo bei jedem Konzert. Eine gute Mischung aus Boogie, Blues und Jazz verheißen einen duften Boogie-Woogie-Abend, an dem mitstampfende Körperteile garantiert nicht stillstehen werden!

academixer-Keller: Ekky Meister - Rotkohl und Raucherbein - Lieder übers Wesentliche
22 bis 1 Uhr
Ekky Meister, u.a. Pianist und Komponist der academixer und Keyboarder von Bands wie Dark Suns und Thomas Kantor, setzt sich in seinen Liedern mit Jackpot-Millionen, dem Erfolg toter Popstars, den vier Jahreszeiten, der virtuellen Parallelwelt, dem Weltfrieden und seinem tristen Dasein als Tastenknecht auseinander. Und selbstverständlich mit den Themenkomplexen Rotkohl und Raucherbein.

Black Box: Dark Flower
22 Uhr bis open end
Machen Sie mal einen Ab- stecher ins Darkflower, was seit vielen Jahren einer der berühmtesten Treffpunkte der schwarzen Szene in ganz Deutschland ist. Zwei große Tanzflächen laden hier zum Tanzen ein!

Echt Schwarz. Echt live. Echt gut. (Source: Veranstalter)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.