Videoinstallation: Geschichten aus dem Interim

Ausstellung

Keine kommenden Termine

Location: Interim der Cinémathèque

Die Projektgruppe EnterHistory! lud im Oktober 2019 Passant*innen in Leipzig ein, ihre
Erinnerungen an 1989 in kurzen Videointerviews mit anderen zu teilen. Was waren die
Hoffnungen und was die Ängste in der Zeit des Umbruchs? Kann das Zurückdenken an diese
kurze Zeit eine Essenz dessen darstellen, was wir uns wünsch(t)en? Die entstandenen Videos werden im Programm des FREI_RAUM für Demokratie und Dialog der Stiftung Friedliche Revolution öffentlich vorgeführt. Im November sind sie im INTERIM als durchgehend zu besichtigende Schaufensterinstallation präsent. (Source: Cinémathèque)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu