Buchhandlung Ludwig

Willy–Brandt–Platz 7, 04109 Leipzig
+4934126846608 ruf an
Zu Favoriten hinzufügen
Du kannst auch eine Kurzbeschreibung eingeben, um zu erklären warum du diese Location magst.
Diese wird dann in deinem Profil angezeigt.
Buchhandlung Ludwig
Am 27. Juni 1946 startete der Zeitungskaufmann und Werbeleiter Gerhard Ludwig mit einem provisorischen Stand den Presseverkauf im Kölner Hauptbahnhof und baute dort bis 1988 die geschichtsträchtige Bahnhofsbuchhandlung auf. Die Buchhandlung LUDWIG wurde nicht nur durch die „Mittwochgespräche“ – Deutschlands erste Talkshow –, sondern auch durch den ersten Taschenbuchladen Deutschlands überregional bekannt.

1988 erwarb der Stuttgarter Bahnhofsbuchhändler Dr. Adam-Claus Eckert das Kölner Unternehmen und übernahm den Namen LUDWIG für die großen Bahnhofsbuchhandlungen seiner Handelsgruppe. Somit steht LUDWIG bis heute für die besondere Kombination von aktuellen Presse- und Buchgeschäften in zehn deutschen Bahnhöfen.

Wer also schnelle und umfassende Information sucht, wer Spannung und Unterhaltung liebt, wer eine herausragende Beratung über die Fülle der Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt wünscht, ist bei LUDWIG an der richtigen Adresse. Übrigens: Interessante Lesungen bekannter Autoren finden regelmäßig in Ihrer LUDWIG-Filiale statt. Wir informieren Sie gerne über die aktuellen Termine.

Daten & Öffnungszeiten

Gehört zu Hier klicken
Web Hier klicken
Facebook Hier klicken
Öffnungszeiten Montag 5 - 22 Uhr
Dienstag 5 - 22 Uhr
Mittwoch 5 - 22 Uhr
Donnerstag 5 - 22 Uhr
Freitag 5 - 22 Uhr
Samstag 6 - 22 Uhr
Sonntag 7 - 22 Uhr

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu