ELSTERARTIG

Dittrichring 17, 04109 Leipzig
+4934197691616 ruf an
Zu Favoriten hinzufügen
Du kannst auch eine Kurzbeschreibung eingeben, um zu erklären warum du diese Location magst.
Diese wird dann in deinem Profil angezeigt.
ELSTERARTIG5,8 / 10 mit 35 Bewertungen und 36 Kommentar(en)
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • dianawrz92 geschrieben am

      Eine der besten locations in Leipzig zum feiern

    • schmidt-vinzenz geschrieben am

      wer die elster nicht kennt, hat die welt verpennt...

    • Ann-Ca geschrieben am

      Die künstlich erzeugte Schlange am Eingang ist total unnötig. Türsteher ohne eigenes Denkvermögen. Eigentlich ganz nettes Ambiente, aber die Musik meist gewöhnungsbedürftig. 

    • MMarkus geschrieben am

      Das Personal und vorallem die Türsteher sind sehr unfreundlich. Was ich niemals erwartet hätte ist das in so einem Laden der nach underground aussehen möchte und dessen Einrichtung flickschusterei ist wirklich sich erdreistet Menschen nach ihrem aussehen und herkunft zu beurteilen. Wenn man in einer Abrissbude sein lokal eröffnet sollte man keine Ansprüche ans Klientel stellen

    • Lausanne124 geschrieben am

      Zwar auch ein bisschen Glückssache, aber oft sehr gut gemischte Musik und gut besucht!

    • Scherbelini geschrieben am

      first friday HipHop ist immer allererste sahne! :-) 

    • Justin_Sullivan geschrieben am

      Der Laden wäre ganz nett, wenn da nicht diese beschissene Nasenpolitik am Eingang wäre. Ein Freund von mir wurde mit der Begründung abgewiesen, dass seine kurze Hose seitliche Taschen hat. Diese Art von Hosen sei im Elsterartig nicht erwünscht, meinten die beiden Vollhonks am Eingang. Auf die Frage, ob das deren Ernst sei, meinten die beiden, dass sie das ja auch doof fänden, aber der Chef das nunmal so festgelegt habe. 

      Aber das scheint auch hinsichtlich der Vorkommentare kein Einzelfall zu sein. Ich habe am Eingang sehr oft beobachtet, dass gerade Menschen mit augenscheinlichem Migrationshintergrund nicht am Türsteher vorbeikommen. 

      Um es mal zusammenzufassen: Wenn man da rein will, muss man mitteleuropäisch aussehen, tadellos deutsch sprechen und man darf weder Bauchtasche, FCK NZS T-shirt noch kurze Hosen mit seitlichen Taschen tragen.

      Für meine Freunde und mich war es das allerletzte Mal im Elsterartig und ich werde zukünftig jeden davon abraten, diesen Rassistenschuppen zu betreten. 

       

    • Lenaxyz geschrieben am

      Nie wieder!

      unser eigendlich gut gelaunter Abend wurde dank des Türstehers zunichte gemacht ! Aus fast schon diskriminierenden Gründen wurde willkürlich von ihm allein entschieden dass wir keinen Zutritt zu diesem Club bekommen. Solch eine Unfreundlichkeit in Person ist mir in meinem Leben noch nie begegnet .... 

      Dank anderer Clubs mit freundlichem Personal und super Stimmung ist unser Abend dann zum Glück gerettet worden. Also Resümee des Abends : Elsterartig = Abartig! 

       

       

       

    • rollerboy geschrieben am

      ohne eintritt kann man da vorbeischauen und das an fast jedem abend

    • Maxula geschrieben am
      Absolut unterirdische Türpolitik. Die Türsteher haben einfach ihren Job verfehtl. Mein Problem war nicht, dass ich laut war oder nicht reingekommen bin (das wäre für mich schon ok gewesen. passiert jedem mal), sondern weil einem Türsteher aufgefallen ist, dass ich eine Bauchtasche trage (ok, Frevler ich!). Ich meine, im Grunde genommen ist es ok, wenn Bauchtaschenträger keinen Zutritt haben zu einem Club. Dann ist das so, jeder hat seine Regeln. Ich wurde nach drei Stunden Anwesenheit auf dem Klo von einem Türsteher aufgefordert, meine Bauchtasche abzunehmen, diese sei verboten (da war ich schon das vierte Mal auf Klo und an mindestens fünf Türstehern vorbei). Ich hab ihn gefragt, warum. Er meinte, er will nicht diskutieren. Bauchtaschen sind nunmal verboten. Das Problem ist nur: Wo soll ich die Bauchtasche hintun? Das Klo hinunterspülen? Beim Betreten des Clubs (und nach Abgeben der Jacke) hat der Türsteher am Treppenaufgang, der uns alle kontrolliert hat, kein Problem mit der Tasche gehabt. Auch andere Türsteher, die auf Tanzfläche und im Tischbereich geschaut haben, hatten genau drei Stunden kein Problem damit. Danach hat mich besagter Klo-Türsteher noch zwei Mal aufgefordert und wurde beim dritten Mal richtig unfreundlich. Ich solle endlich die Bauchtasche verschwinden lassen. Er hat mich dann nach draußen befördert, obwohl ich gerade ein Bier bestellt hatte. Bitte aber wohin, wenn sie schon drin ist? In meinem Fall hatte ich übrigens medizinisches Equipment drin (Diabetes)... Aber darauf will ich gar nicht rumreiten, selbst, wenn dem nicht so wäre, ist das einfach nur Schikane. Fünf Türsteher stört es nicht. Einen stört es, und er muss dann - trotz Hinweis auf das medizinische Gerät, was ich mit mir trage - seinen Machtkasper ausspielen. Ich habe noch nie Probleme mit dem Türsteher gehabt. Ich war schon im Berghain. Drei Mal. Zwei Mal bin ich reingekommen, einmal nicht. Das ist alles ok, es wurde begründet (Schuhe passten nicht) und wir sind woanders feiern gegangen. Aber einen reinlassen und dann die ganze Zeit mit so einem Scheiß nerven und schikanieren, ist einfach nur dumm und zeugt von einer total inkompetenten Türpolitik. Wollen die, dass man keinen Spaß hat? Bitte, Elsterartig, dann findet da eine andere Lösung. Ich habe mit meinen Freunden auch überlegt, woran das liegen kann, dass Bauchtaschen so ein rotes Tuch sind, wir sind aber nicht darauf gekommen. Selbst wenn Drogen drin wären (Getränke passen ja nicht). Drogen kann man auch in Jeans-Taschen oder in einem Hoodie vorne in der Tasche transportieren. Oder selbst in der Unterhose, wenn man sehr vorsichtig sein will. Ist also Quatsch. Ich werde nicht mehr ins Elsterartig gehen. Hatte das Gefühl, dass es keine klare Linie gibt bei Ver-/Geboten und jeder Türsteher sein Ding macht und die Türsteher dort nur Mist reden und es wohl auch keine Absprachen und klare Linien gibt. Wenn ich mit Freunden drin bin und mich auch anständig benehme, dann kann ich nicht nach drei Stunden rausgeworfen werden, weil auf einmal einer der acht Türsteher meinen Pulli, meine Schuhe oder meine Bauchtasche nicht mehr gut findet.... (es aber für sieben andere Ok war). Das ist einfach nur mies. Sehr unangenehme Erfahrung, für mich die letzte im Elsterartig!
    • Monikajaneta geschrieben am

      Ich würde keinen Stern geben, wenn es gehen würde. Drecksladen!

       

      "So jetzt zum Thema... Ins Elsteratig geht man NUR wenn: 1. man davor eigt. nicht vor hatte feiern zu gehen, 2. Gucken will wie die Lage ist um dann in einen anderen Club zu ziehen, oder weil man einfach nichts besseres zutun hat. Sich als NOBEL CLUB/DISKO darzustellen und nicht mal Eintritt verlangen ist mehr als erbärmlich! Man geht nur aus dem Grund dort hin... weil es ungeplant war, weil man etwas tanzen will, bisschen gucken DAS WARS .. kein Geld ausgeben, weil es sich eh nicht LOHN - die checken es aber alle nicht (Geschäftfüher etc.) Ich war dort so oft, damals bis es mir hoch kam, jetzt heute nur weil ich draußen war und nicht besseres zutun hatte. Ich bin jetzt im L1 und die können sagen die sind was - da hat mal DAFT PUNK aufgelegt und was kommt im Elster? Ein Studenten DJ der jede Woche die gleiche scheiße laufen lässt UND Ich hatte keine Probleme ins L1 rein zu kommen! Wo ist den eigt Christian(alte Türsteher)? Der "Neue" (klein, dick mit Brille) Türsteher, der eigt. keiner ist sonder damals das Laufmädchen war, hat echt den Mund zu voll genommen. Und den Grund anzugeben Ihr seid zu zweit (Paar) ist wohl die dümmste die ich jemals gehört habe - man ich kenne halb Leipzig aus verschiedensten Schichten, wenn ich das jemanden erzähle die LACHEN sich tot! Aber wie Ihr wollt. Ich kann eins versprechen, jeder der mir über den Weg läuft, jeden meiner Kunden... egal wem werde ich sagen GEHT NICHT INS ELSTERARTIG!!!! Geht in die MB geht sogar ins SPIZZ aber nicht in die Elster."

       

      PS: Um den Text mal aufzuklären - ICH bin am Freitag den 2.12.16 nicht reingekommen, ich als heiße, gepflegte, gutgekleidete - Frau, die noch nie nicht in einen Club reingekommen ist. 

      Der Türsteher sollte sich mal durchficken lassen, dann lebt er vllt. Gechillter.

    • jensibi geschrieben am

      ch war schon sehr oft im Elsterartig und arbeite auch selbst seit langer Zeit als DJ in diversen Clubs. Dennoch wurde mein letzter Abend wirklich zu dem Allerletzten! Ich war mit meinen besten Freunden dort gemütlich Feiern und wir hatten unserzweites Bier bestellt als ich plötzlich von einer stark angetrunkenen Frau angegriffen wurde. Als der Türsteher sah, dass ich versuche die Frau zu beruhigen und gleichzeitig von mir Abzuwehren, kam er angestürmt und Schlug mir mit der vollen Faust ins Gesicht,.. Folge: kurzer KO, Platzwunde am Kopf und dicker Kiefer. Ich war zu 100 % unschuldig, hatte keinerlei Erklärungszeit und wurde mit meinen gesamten Freunden rausgeschmissen. Wenigstens hat sich einer der Tüsteher noch erbarmt die Frau zu suchen und dann am eigen Leib gespürt, wie ihre Tritte aussehen.. Der Türsteher wurde sofort weggeschleust, Chef des Clubs kam nie hervor.. Polizei wurde gerufen und Strafanzeige gestellt. Seitens der Polizei häufen sich die Anzeigen gegen den Club enorm, und es sieht alles nach sehr professioneller Vetternwirtschaft dort aus... Scheinbar wäre der Türsteher nicht auffindbar und man kann nichts machen.. aha.. Unfassbar und never ever

    • anon geschrieben am

      Ich habe auf der Tanzfläche mein Spaß beim rumtanzen gehabt. Auf einmal wurde ich grundlos vom Türsteher angegriffen. Er hat mich am Arm gehalten, die Treppe runtergeschleppt und dann rausgeschmissen. Ich bin eine Frau und war mit vier Freunden unterwegs. Die Jungs wurden dann gesagt, dass sie aus raus müssten, aber ohne Gewalt.  Ein Grund dafür hat er uns nicht geben können.

    • david_b93 geschrieben am

      Echt trauriger laden, mein Freund hatte ein nicht passendes shirt an in durfte nicht rein.. reiner rassismus meiner meinung nach, da uns kein ordentlicher Grund genannt werden konnte.. ich bin jedenfalls echt enttäuscht von diesem Laden.. :/

    • katerfelix geschrieben am

      Auf halbem Wege zwischen MB und Nachtcafe, schöne sache !

    • Billbo11235813 geschrieben am

      Eigentlich ein cooler club aber das service personal ist unter aller sau und verdirbt einem den abend. Oben an dervbar stößt einen der barkeeper beiseite und beschwertvsich dass man im weg steht. Unten missversteht der kochgehilfe meine bestellung worauf der koch mir direkt mit schlägen droht. Erbärmlicheren service habe ich in meinem leben nicht erlebt.  

    • niewieder geschrieben am

      Hatten uns in einer Gruppe auf nen schönen Abend im Elsterartig gefreut, dann - "Tut mir leid, keine Junggesellenabschiede". -"Ähm, warum?" - "Weil wir das hier nicht möchten." Und das war das einzige, was der Türsteher als Erklärung anzubieten hatte. Entschuldigung, was ist das bitte für eine Begründung ??!! Sowas geht echt gar nicht! Wir hatten lediglich ein paar gleiche Shirts an, keiner von uns hatte an dem Tag bei der Wärme überhaupt nennenswert Alkohol getrunken, keiner hatte vorm Eingang andere Gäste angesprochen oder ähnliches, wir wollten lediglich ganz normal in einen Club gehen. Gottseidank gibt es genug andere Locations in Leipzig wo man Leute nicht aufgrund ihrer Kleidung (oder gar ihrer Herkunft, wenn man andere Kommentare so liest..) bewertet und wo es vor allem freundliches Personal gibt. Hatten uns alle darauf gefreut das Elsterartig kennenzulernen, nun hat eine andere Location gut an uns verdient und wir werden hier nie im Leben einen Fuß reinsetzen.

    • BlackinLeipzig geschrieben am

      Der eintritt Kriteria dieses Klub ist Rasistisch. Schwarze/Araben/Latein Amerikanisch leute sind nicht hinein erlaubt. Es gibt immer jemand am Tur der diese leute sagt, "es gibt kein platz mehr es ist viel zu voll" aber wenn jemand dort en bisschen langer bleibt merkt man das "andere Leute" werden ganz erstaunlich in diesen ganz vollen Klub erlaubt. 

      ich bin uberzeugt das die Leute die hier kommen machen so weil sie wissen das die Klub sie von "bestimmte Leute" "schutzen" will.

    • olithelegend geschrieben am

      Dieser Klub setzt rassistiches Einlasskriterien ein. Geh nicht rein!

      Ich habe zweimal versucht ins Elsterartig zu gehen. Einmal war ich mit drei schwarzen sudafrikanischen Freunden, wir duerften nicht rein aus komischen Gruenden denen der Tursteher immer wieder veraendert hat:
      'Wir sind voll!' (eine Gruppe von 10 fein aussehende Deutschen vorbeikommt und unmittlebar reingeht)
      'Eure Dress Code passt nicht';
      'Ihr seid zu besoffen';
      Da ich weisser Englaender bin, konnte ich nicht genau feststellen, dass diese Gruende alle einem rassistischen Einlasskriterien entsprochen hatten. Also gingen wir nach Hause, mit der lediglichen Vermuetung dass wir aus rassistischen Gruenden nicht eingelassen wurden. Ich war der einzige weisser Typ in unserer Gruppe von vier, mit drei Schwarzen. Ich habe mir gedacht, ich gehe einfach nicht mehr ins Elsterartig.
      Dann gestern Abend habe ich einer Prufungsabschlussfeier mit Erasmus Student/innen gefeiert und wir hatten vor ins Elsterartig zu gehen nachdem Latin Party in Beyerhaus. Wir waren ungefaehr 20... 12 Leute Spanischer/Lateinamerikanischer Herkunft. Die Tursteher liessen die Franzosen rein, die Griechischen rein,  dann hat ein Paar der Spanischen versucht reinzugehen und wurden bloss abgelehnt. Warum? Der Tursteher erklaerte, unverbluehmt, weil sie Spanisch seien. 

      Tja, wenn sowas einmal passiert wuerden, wuerde ich mich bezweifeln ob es eine andere Erklaerung dafuer gebe. Aber zweimal? Naja, ich bin ziemlich ueberzeugt. Elstenartig ist ein rassistischer Nahctklub der gegen Rasse und Nationalitaet diskriminiert.
      (Ausserdem ist die Musik scheisse, und die Getraenke sind zu teuer)
      Ich hoffe dass dieser Klub runtergeht.

       

    • campsbayboy geschrieben am

      tolle bar, super long island ice tea....

    • ronnyhoelter geschrieben am

      "Richtich geil" würden ICke und Er sagen

    • Annel geschrieben am

      Immer wieder lustig und einfach etwas anders als die üblichen Clubs .... nur zu empfehlen.

    • connidetedi geschrieben am

      Absoluter Beschiss! Man wartet draussen eine Stunde im Regen und Freunde der Türsteher können einfach an der Schlange vorbeigehen. Hinzu gibt es noch blöde Sprüche von denen...Definitiv der letzte Besuch dort!

    • c.didi geschrieben am

      Totaler Abfuck. Man steht stundenlang an und wird dann nicht reingelassen.

    • axelll geschrieben am

      {#emotions_dlg.biggrin.gif}

    • sony_black geschrieben am

      Ich finde es mega dort. Coole Location, lecker Essen, schnelle Bedienung, innovative Drinks => empfehlenswert!

    • loveLS geschrieben am

      ganz nett dort :)

    • nothanks geschrieben am

      Eigentlich ganz nett. Aber leider mit einer absolut lächerlichen "kleiderordnung". Wegen teuren Leder Sandalen nicht reinzukommen ist ein schlechter witz. Leipzig ist nicht Berlin freunde.

    • mingagirl geschrieben am

      Eine nette Studentendisco mit zwei Dancefloors (Rock und Techno). Der Eintritt ist kostenlos, die Preise i.O., die Bedienung allerdings nicht die schnellste.

    • Nana74 geschrieben am

      Musik & Atmosphäre überraschend gut, aber gerade im Sommer unendlich heiß und der Barkeeper war der langsamste den ich je gesehen habe...

    • A.C.P. geschrieben am

      War bislang nur zum Essen und Trinken da und noch nicht zum Feiern, aber das wird sicher bald nachgeholt. Die Burger sind jedenfalls super, preislich eher etwas gehoben für studentische Verhältniss. Das Klientel hat mir aber gut gefallen, viele Mitt- Zwanziger und nicht nur Erstsemester. Da wird definitiv öfter hingegangen!

    • LinniLE geschrieben am

      Super entspannt! 

    • mabei15 geschrieben am

      Tolle Bar, auch gut geeignet für größere Gruppen. Musik und Publikum stimmen, allerdings wartet man gefühlte ewigkeiten auf seine Bestellung.

    • jokernet geschrieben am

      Ein TShirt mit dem Aufdruck "FCK NZS" führte zum Rauswurf durch die Türsteher, welche es auch mit dem erwähnten Shirt begründeten. 👎

    • Franzi.T. geschrieben am

      Coole location.

  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: