musicpark - Die Musik-Erlebnismesse.

04.06.2019
Neues Bild für musicpark - Die Musik-Erlebnismesse.
Neues Bild für musicpark - Die Musik-Erlebnismesse.
Hört ihr sie schon? Die Musik-Erlebnismesse musicpark öffnet im November zum ersten Mal die Tore auf dem Leipziger Messegelände und bietet Musikbegeisterten aller Könnensstufen einiges!

Wer sich gerne in die Welt der Musik begeben möchte, dem sei der musicpark wärmstens ans Herz gelegt. Nicht dass man sich nur namhafte nationale und internationale Aussteller, wie Marshall, Meinl, Hammond, Yamaha, Julius Blüthner, Forestone, Eureka Geigen und viele mehr ins Boot geholt hätte – Besuchern wird alles geboten, was das Musikerherz nur begehren könnte. Die eben angesprochenen Marken und Hersteller präsentieren auf insgesamt sechs Showfloors ihre neusten Instrumente, ihr Equipment und weitere Produkte. In sämtlichen Ausstellungsbereichen könnt ihr in den PlayZones unter Anleitung von erfahrenen Trainern in 30 Minuten die präsentierten Waren ausprobieren und die Instrumente kennenlernen. Diese werden in den Market-Arealen von bspw. Musikhaus Korn oder Just Music angeboten. Dabei steht euch fachkompetentes Personal mit Rat und Tat zur Seite, sodass ihr auch das bekommt, was ihr wirklich haben wollt.

Wenn ihr das Instrument eurer Wünsche dann habt, geht es gleich weiter zu dem hauseigenen College und der Academy. Dort stehen Experten und Stars, wie z.B. Jan Delay & Disko No1-Drummer Jost Nickel oder Malcolm Arison von The BossHoss, zur Verfügung und geben euch ihre Geheimtipps mit auf den Weg! Doch sie werden sich hüten nur zu unterrichten: Auf den verschiedenen Bühnen oder in den eigens angefertigten sweatbloodtears-Boxen geben u. a. Evanescence-Gitarristin Jen Majura und Drummer Will Hunt ihr „Evanescence Synthesis“-Programm zum Besten. Aber nicht nur die Berühmtheiten dürfen auftreten – angemeldete Nachwuchsmusiker kommen auf der StageZero, der Newcomer-Bühne, zum Einsatz und können das Publikum von sich überzeugen. Auf der Acoustic Stage können dann alle, die gerne wollen, sich und ihr Instrument am Open-Mic präsentieren.

Ob nun Einsteiger oder Fortgeschrittener, Musikkonsument oder Produzent – der musicpark bietet jedem etwas! Vom ersten bis zum dritten November, 10 bis 18 Uhr, empfängt die Musik-Erlebnismesse ihre Besucher. Tageskarten kosten 19 Euro (ermäßigt 12€) und die Dauerkarte für Fachbesucher bekommt man für 119 Euro. Klangexperten sollten sich eine sichern!


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu