urbanite präsentiert: DOTA im Täubchenthal

13.01.2020
Autor: PM 
Neues Bild für urbanite präsentiert: DOTA im Täubchenthal
Die Musik von DOTA entwickelte in den letzten Jahren einen unverkennbaren Klang zwischen Chanson und Tanzbarkeit. Durch die Leichtigkeit stellen sich Kopf- und Fußwippen ganz von allein ein und die Zuhörer trägt sie in die schlauen und witzigen Geschichten, welche ihre Lyrics erzählen, wie eine Einladung zum Spaziergang oder aber verträumte Blicke in die sternenklare Nacht.

Dota Kehr, Songwriterin und Sängerin von DOTA, beschreibt in ihren Texten, was sie im Leben umtreibt. Alles was sie beobachtet, ihr durch den Kopf geht oder was sie hinterfragt kann sich in einem ihrer Songs wiederfinden – und genau das macht den Charme, die Authentizität und Natürlichkeit ihrer Zeilen aus. Wie in „Raketenstart” – der sich kritisch zum Umgang mit der Umwelt äußert – sind ihre Texte meist brandaktuell, reich an Inhalt und behandeln auch Themen wie die fragwürdigen Entwicklungen der Weltpolitik, Sexismus und Leistungsdruck. Dabei bleibt sie aber nicht bierernst, sondern bricht mit Ironie, Albernheit und manchmal auch etwas Sarkasmus durch die schwere der Thematik, ohne sie zu verharmlosen.  

Info: DOTA –  1. Februar 2020, 20 Uhr |  Ballsaal – Täubchenthal, Tickets ab 22 € zzgl. Gebühr


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu