Ferry Porsche Challenge unterstützt Hilfsprojekte

16.02.2020
Neues Bild für Ferry Porsche Challenge unterstützt Hilfsprojekte
Seit dem 18.01.2020 kann bei der Ferry Porsche Challenge, die von der gleichnamigen Stiftung ins Leben gerufen wurde, für regionale Projekte online gevotet werden. 35 Initiativen landen im Finale und erhalten jeweils mindestens 5.000€. Die Förderbereiche teilen sich in Umwelt, Bildung & Wissenschaft, Kultur, Soziales und Sport auf.

Auch das GeyserHaus hat ein Projekt namens „Musik macht schlau“ eingereicht und wurde zur nächsten Runde zugelassen. Unter ferry-porsche-challenge.de/online-voting könnt ihr bis zum 21. Februar 2020 abstimmen.


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu