24.06.2015 - Kultur-News

„Leipzig von oben“-Trickfilmprojekt sucht Unterstützer!

"Leipzig von oben" - Trickfilmprojekt sucht Unterstützer!
Ein Trickfilm über leben und sterben in der Heldenstadt
"Hypezig" genießt in der Filmlandschaft gerade große Aufmerksamkeit. Nach dem doch sehr aufgeblasenen "Mein Leipzig"- Video, freuen wir uns über ein neues, außergewöhnliches Filmprojekt, in welchem Leipzig eine wichtige Rolle spielt!
Schwarwel ist Trickfilmer und arbeitet an einer neuen Idee, die gemeinsam mit der Produktionsfirma "Glücklicher Montag" jetzt Gestalt annehmen soll: Ein Trickfilm über das Leben und Sterben in Leipzig. "Leipzig von oben" ist ein autobiografischer Animationsfilm, welcher die 1.000-Jahrfeier Leipzigs mit den schmerzhaften Begegnungen des Autors mit dem Thema Tod verbindet. Begleitet den Produzenten durch seinen zwiegespaltenen Alltag, in dem er versucht sich auf seine Recherchen zum Thema 1.000 Jahre Ersterwähnung Leipzig zu konzentrieren und sich gleichzeitig um seinen an Krebs leidenden Vater kümmert. "Leipzig von oben" nimmt sein Publikum mit auf die intensive Reise des Autors, die ihn, zwischen Erinnerung und dem Hier und Jetzt, immer wieder an die Orte in Leipzig bringt, die in seinem Leben Bedeutung haben.

Damit das außergewöhnliche Projekt realisiert werden kann, brauchen Schwarwel und "Glücklicher Montag" jetzt eure Hilfe. Über visionbakery.com sammeln sie fleißig Unterstützung. Das Projekt findet ihr hier!
diese News teilen auf:
News-Info

News

Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu