LOFFT auf der Leipziger Baumwollspinnerei stellt sich neu auf

12.07.2019
Autor: Anne Küste
Neues Bild für LOFFT auf der Leipziger Baumwollspinnerei stellt sich neu auf
Seit Juni 2019 übernimmt die 31jährige Anne-Cathrin Lessel die künstlerische Leitung und Geschäftsführung des LOFFTs auf der Leipziger Baumwollspinnerei.

Zum frischen Auftritt des LOFFTs, das erst kürzlich erfolgreich auf das Gelände der Spinnerei umzog, gehören seit Neuestem nicht nur wesentlich besser aufgestellte Räumlichkeiten: Künftig übernimmt die 31-jährige Anne-Cathrin Lessel die künstlerische Leitung und Geschäftsführung des Theaters und löst damit Dirk Förster ab, der sich nach 20 Jahren neuen Aufgaben widmet. Die Zusammenarbeit mit bestehenden Kooperationen wie zum Beispiel dem Tanzlabor Leipzig wird aber weitergeführt.

Aber auch neue Schwerpunktsetzungen gibt es unter Lessel: "Mir ist es wichtig, besonders im Bereich Publikumsentwicklung aktiver zu werden. Das freie Theater muss sich noch mehr in der Gesellschaft verorten und der internationalen Leipziger Stadtgesellschaft Angebote machen. Unser Blick geht dabei auch nach Grünau, wo wir Künstler*innen wie das Syndikat Gefährliche Liebschaften in unserem Entwicklungsprogramm unterstützen. Zudem schaffe ich eine zusätzliche Stelle, die sich mit Audience Development ganz dem Publikum widmet."

Web: www.lofft.de


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu