Sandrine Appel, Karsten Georgi, Ausstellung Magdeburg, Junge Kunst Magdeburg, Fotografie Magdeburg, Leiterstraße Magdeburg, Sandrine Appel PHOTOGRAPHY & ART, Mixed Skillz

Ausstellung Mixed.Skillz in der Leiterstraße Magdeburg

Magdeburg meets Berlin

03.06.2014

Sandrine Appel, Karsten Georgi, Ausstellung Magdeburg, Junge Kunst Magdeburg, Fotografie Magdeburg, Leiterstraße Magdeburg, Sandrine Appel PHOTOGRAPHY & ART, Mixed Skillz
Die beiden jungen Künstler stellen gemeinsam in der Leiterstraße aus
Magdeburg ist seit zwei Jahren die Wahlheimat des jungen Künstlers Karsten Georgi. Gemeinsam mit der Berliner Fotografin Sandrine Appel zeigt er ab Freitag, den 06.06.2014 seine Werke in der Leiterstraße. 

 

Direkt neben dem asiatischen Restaurant Quilin haben Karsten und Sandrine in der Leiterstraße 2 den passenden Ort für eine Ausstellung gefunden. Die Idee eine gemeinsame Ausstellung ins Leben zu rufen, ging von Karsten aus. Sandrine stellt ihre Fotografien momentan im Café Flair aus. „Ich bin auf die Bilder aufmerksam geworden und habe gedacht, dass es gut mit meinen Werken harmonieren würde – von der Farbstärke und vom Ausdruck her. Über Facebook habe ich schließlich Sandrine kontaktiert und sie gefragt, ob sie mitmachen möchte“, erklärt Karsten.

 

Dann ging alles ganz schnell und die Räumlichkeiten und Sponsoring-Gelder mussten organisiert werden. Da es sich nur um eine temporäre Nutzung der Fläche handelt, gestaltete sich die Location-Suche recht kompliziert. „Es war wichtig, dass der Raum im Zentrum der Stadt liegt und wir so möglichst viele Leute erreichen. In der Leiterstraße haben wir schließlich einen gut geeigneten Platz gefunden“, sagt Karsten. Als Hauptsponsor konnte die arte-möbel GmbH gewonnen werden. Auch die Freiwilligen Agentur und das Förderprogram "Durchstarten" der Sparkasse Magdeburg steuerten einen Beitrag zur Ausstellung bei.

 

Sandrine Appel, Karsten Georgi, Ausstellung Magdeburg, Junge Kunst Magdeburg, Fotografie Magdeburg, Leiterstraße Magdeburg, Sandrine Appel PHOTOGRAPHY & ART, Mixed Skillz

Das Konzept der Ausstellung steht unter dem Motto „Mixed.Skillz“. Während Karsten vorrangig Leinwände präsentiert, zeigt Sandrine ihre Fotografien. „Es geht darum, einen Überblick über unsere Arbeit und einzelne Projekte zu geben, etwas zum satt sehen“, beschreibt Sandrine die Intention der Ausstellung. 

 

Sandrine Appel PHOTOGRAPHY & ART

 

auf Facebook und im Web

Artikelbild für Ausstellung Mixed.Skillz in der Leiterstraße Magdeburg
Die ambitionierte Fotografin lebt in Berlin und hat vor kurzem ihr Studium in Fotografie und Mediendesign abgeschlossen. Seit Anfang des letzten Jahres  ist sie selbstständig und hat ein kleines Studio in Berlin. „Mir ist es wichtig, Menschen zu Fotografien, die interessant sind und bei denen man gern zwei Mal hinschaut. Ich beschränke mich dabei aber nicht nur auf Porträts, sondern zeige People mit sportlichem und modernem Touch“, sagt die hübsche Blondine, die ab und an auch selbst als Model vor der Kamera steht. Auch die Ausstellung im Flair entstand durch Social-Networking. „Nico Barth hat meine Künstlerseite zufällig bei Facebook entdeckt und gefragt, ob ich meine Fotografien in seinem Café zeigen möchte“, erklärt Sandrine.

 

Karsten Georgi ist Kasi

 

auf Facebook

Sandrine Appel, Karsten Georgi, Ausstellung Magdeburg, Junge Kunst Magdeburg, Fotografie Magdeburg, Leiterstraße Magdeburg, Sandrine Appel PHOTOGRAPHY & ART, Mixed Skillz

 

Auch Karsten beschreibt mit seinen Werken gern das Besondere am Menschen. „Ich bilde Momentaufnahmen  ab, die in das Abstrakte gehen“, verrät der Magdeburger. Er bringt seine Ideen meistens auf Leinwände und arbeitet dabei gern mit außergewöhnlichen Materialien und Farbkombinationen.  

 

Außergewöhnliche Raumstrukturen werden geschaffen

 

Außergewöhnlich ist auch die Anordnung der Werke im Raum. Keines der Bilder wird an den Wänden hängen, sondern auf lackierten Verpackungsmaterialen präsentiert, die einen Weg nachzeichnen. „Das ist spannungsreicher, als wenn die Bilder, wie in vielen Ausstellungen, einfach nur an die Wand gehangen werden. So muss man die Werke Schritt für Schritt entdecken “, sagt Karsten.

 

Die Vernissage der Ausstellung wird am Freitag, den 06.06.2014 ab 18 Uhr gefeiert. Danach könnt ihr immer freitags ab 18 Uhr, samstags und sonntags ab 11 Uhr in der Leiterstraße vorbei schauen. Das Abendprogramm wird von verschiedenen Live- und DJ-Acts gestaltet. Die Finissage ist für den 29. Juni geplant. Der Eintritt ist frei.

 

Hier bekommt ihr weitere Infos.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu