Neu in Magdeburg - Winter 2019

Neues Jahr, Neue Locals – Neueröffnungen in Magdeburg

Mio Tesoro | Botanica | Braukatze | Rikard | Wechselbälger

Bewertungen
20.02.2019

Es bleibt spannend in der Ottostadt: Auch im Winter warten wieder neue Lokalitäten darauf, von euch besucht zu werden. Wir zeigen euch, wo wann welcher Hot Spot neu eröffnet hat – von einer Brauerei und einem Kostümverleih über einen Feinkostladen bis hin zu italienischen und veganen Gastronomien.

 

Mio Tesoro

 

Neu in Magdeburg - Winter 2019
Am Hasselbachplatz bekommt ihr neuerdings auch italienische Köstlichkeiten.

Der Name ist hier Programm: "Mio Tesoro" ist italienisch und bedeutet auf deutsch soviel wie "Mein Schatz". Das mediterrane Restaurant hat bereits im letzten Jahr eröffnet. Der Gastronom, der dahinter steht, ist kein Unbekannter. Salim Debbache führte jahrelang das Restaurant „Trattoria Tesoro“am Ortseingang von Gommern. Nun ist er im Mittelpunkt Magdeburgs angekommen, dem Hasselbachplatz, und ins ehemalige Liebig gezogen. Die charmante Kombination aus Restaurant und Bar war seit über 15 Jahren eine feste Größe am Hassel. Ob das "Mio Tesoro" an diese Erfolge anknüpfen kann, wird sich zeigen. Auf der Speisekarte findet ihr jedenfalls allerlei Italienisches – von Antipasti über Pizza bis hin zu Pasta. Highlight: Ein vielfältiger Sonntagsbrunch lädt zum gemütlichen Verweilen ein. 

Öffnungszeiten
täglich von 11 bis 0 Uhr

 

Botanica

 

Das vegane Restaurant "Botanica" hat bereits im September 2018 eröffnet. Wer bisher noch nicht da war, sollte unbedingt ganz schnell hin. Mindestens einmal dran vorbeilaufen ist ein Muss, denn diese Lokalität ist ein echter Hingucker. Die liebevolle Deko und die Pflanzenpracht am großen Fenster versprühen in der Otto-von-Guericke-Straße eine große Portion Style – so wie man es sonst nur von Metropolen wie Berlin und Hamburg kennt. Köchin Madame Lulu ist dazu auch noch in ganz Magdeburg bekannt. Schließlich bietet sie seit Jahren veganes Catering in der Landeshauptstadt an. Feste Gerichte gibt es aber kaum. Die Speisen wechseln je nach Saison

Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag von 17 bis 22 Uhr (Küchenschluss ab 21:30 Uhr)
Freitag bis Sonntag von 15 bis 22 Uhr
(Küchenschluss ab 21:30 Uhr)

 

 

Braukatze

 

Neu in Magdeburg - Winter 2019
Lokales Bier mit coolen Namen findet ihr ab sofort bei der Magdeburger Braukatze.
In Magdeburg hat eine neue kleine Brauerei eröffnet – ganz frisch Anfang Februar. In der "Braukatze" werden ausschließlich Spezialbiere in kleinen Chargen hergestellt. Sie tragen Namen wie "Blondpfosten", "Drunken Architect" und "Alpha Beta Dunkel" und machen dadurch schon im ungeöffneten Zustand Spaß. Der Mann, der hinter dem beliebten Getränk steht, ist André Schmiede. Er arbeitete vorher als Architekt. Diesen Job hat er aus Liebe zum Bierbrauen nun zum Nebenberuf gemacht. Die Magdeburger setzen große Stücke in ihn. Über die Crowdfunding-Plattform Startnext hat er nämlich über 8.600 Euro eingenommen und damit sein Ziel mehr als erreicht. Ihr könnt gespannt sein, welche Sorten in den kommenden Monaten auf euch warten.

 

 

Rikard

 

Der Delikatessen-Laden "Rikard" hat seinen Sitz in der Grünen Zitadelle des Hundertwasserhauses und lädt hier zum Genießen ein. Auf der Karte stehen vor allem Fleisch- und Wurstspezialitäten, aber auch Käse und Croissants sind erhältlich. Wer in der Mittagspause im Zentrum Magdeburgs unterwegs ist, sollte in dem Steh-Bistro unbedingt nach einem Snack schauen. 

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 7 bis 19 Uhr

 

Wechselbälger

 

Neu in Magdeburg - Winter 2019
Wer zur nächsten Mottoparty oder aber zum nächsten Tanzball ein passendes Outfit braucht ist bei "Wechselbälger" richtig.
Die jungen Designerinnen Liza Heimburg und Melissa Schöler eröffneten im Dezember 2018 im ehemaligen "Lucretia" einen neuen Kostümverleih. Unter den Roben finden sich Verkleidungen zu den Themen der 20er Jahre, Western, Barock und Fantasy. Auch Tracht sowie elegante Abendkleider und Anzüge sind Bestandteil des Repertoires. Dabei haben die beiden Frauen einerseits zahlreiche Kostüme des alten Ladens übernommen, andererseits aber auch Stücke ihres eigenen Labels „Lizz & Meesor“ ergänzt. Wer in Sudenburg unterwegs ist, sollte mindestens zum Stöbern mal auf der Halberstädter Straße vorbeischauen. 

Öffnungszeiten
Montag bis Mittwoch von 11 bis 18 Uhr
Donnerstag von 16 bis 19 Uhr
Samstag von 10 bis 13 Uhr



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu