Next Stop: Miss Germany – Die amtierende Miss Sachsen-Anhalt Celine Peschek im Interview

Next Stop: Miss Germany – Die amtierende Miss Sachsen-Anhalt Celine Peschek im Interview

„Ich habe nicht von langer Hand geplant, an einem derartigen Wettbewerb teilzunehmen"

18.01.2019

Celine Peschek kommt gebürtig aus Klein Wanzleben und absolviert momentan ihre Ausbildung in einem Logistik-Unternehmen in Magdeburg. Vergangenen Herbst gewann sie zu ihrer eigenen Überraschung die Wahl zur Miss Sachsen-Anhalt. Dieses Amt hat sie nun ein Jahr lang inne. Im Februar könnte die 19-Jährige allerdings einen neuen Titel dazubekommen, denn dann findet die Wahl zur Miss Germany statt. Wie ihre Chancen stehen, ob sie ihre Konkurrentinnen schon kennt und wo sie in Magdeburg am liebsten ist, erfahrt ihr im Interview:

 

Next Stop: Miss Germany – Die amtierende Miss Sachsen-Anhalt Celine Peschek im Interview
Ihr Silvester verbrachte die amtierende Miss Sachsen-Anhalt in New York.
Was hat dich dazu bewegt, an einer Miss-Wahl teilzunehmen?

Das kam tatsächlich eher spontan. Ich habe nicht von langer Hand geplant, an einem derartigen Wettbewerb teilzunehmen. Als ich von der Wahl erfahren habe, lag der Reiz vor allem darin, etwas Neues zu erleben, neue Leute kennenzulernen und mich selbst weiterzuentwickeln. Heute bin ich auf jeden Fall sehr glücklich darüber, an dem Wettbewerb teilgenommen zu haben und dankbar, dass ich das alles miterleben durfte und darf.

 

Stimmt. Es ist ja schließlich noch nicht vorbei: Was wird dich denn im Februar im Miss Germany Camp erwarten?

Das Camp bereitet alle jungen Frauen, die im jeweiligen Bundesland die Miss-Wahl gewonnen haben, auf die Aufgaben einer Miss vor. Wir werden beispielsweise an einem Knigge-Kurs teilnehmen, aber auch Fotoshootings und Medien-Coachings wahrnehmen.

 

Das bedeutet, du verbringst die Zeit dort unter anderem mit der Miss Bayern, Miss Sachsen und so weiter. Trefft ihr zum ersten Mal aufeinander?

Nein, wir Mädels kennen uns schon untereinander und verstehen uns super. Es ist nicht ansatzweise so ein Konkurrenzdenken da, wie es vielleicht in Filmen dargestellt wird. Die Zeit im Miss-Camp wird sicher unvergesslich. Ich freue mich sehr darauf! 

Next Stop: Miss Germany – Die amtierende Miss Sachsen-Anhalt Celine Peschek im Interview
Das Spiegelselfie in der Mitte entstand beim Shopping in der Ottostadt.

 

Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

In meinem letzten Strandurlaub habe ich das Buch „Missing Link“ von Roy Martina gelesen. Es handelt davon, dass man all seine Wünsche und Träume verwirklichen kann, wenn man ganz fest daran glaubt. Kurz danach habe ich die Wahl zur Miss Sachsen-Anhalt gewonnen. Scheint also funktioniert zu haben.

 

Hast du Tipps für das perfekte Selfie?

Ob ihr es glaubt oder nicht: Ich bin leider eine Niete in Selfies schießen und frage daher oft Freunde, ob sie ein Foto von mir machen können.

 

Wenn wir dich besuchen würden, was würdest du uns kochen?

Wahrscheinlich ganz klassisch Nudeln mit Tomatensoße. Das isst doch jeder gerne, oder?! Zum Nachtisch würde es dann Tiramisu geben. 

Next Stop: Miss Germany – Die amtierende Miss Sachsen-Anhalt Celine Peschek im Interview
Fotos lässt Celine lieber von anderen machen. In Sachen Selfies-Machen sei sie unbegabt.

 

Sprechen dich seit der Miss-Wahl Leute auf der Straße an?

Direkt auf der Straße wurde ich bisher noch nicht angesprochen. Bei Auftritten wie zum Beispiel beim Pape-Cup werde ich aber oft nach Fotos gefragt. Auch auf der Arbeit und im Freundes- und Bekanntenkreis war und ist der Miss Sachsen-Anhalt-Titel oft Thema. Außerdem erreichen mich viele Nachrichten über die sozialen Medien.

 

Wo gehst du in Magdeburg am liebsten shoppen?

Ich stöbere gern durchs Allee-Center. Aber das wars dann auch schon, denn ich bin in erster Linie ein Online-Shopper.

 

Was ist außerhalb des Einkaufszentrums dein liebster Ort in der Ottostadt?

Ich bin wahnsinnig gern an der Elbe – egal ob im Sommer oder im Winter. Dort ist es immer schön, um Freunde zu treffen oder einen Spaziergang mit der Familie zu machen.

 

Alle Kandidatinnen im Web: www.missgermany.de



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu