U-20 Slam Meisterschaften 2016

U-20 Poetry Slam Meisterschaft Magdeburg

Größtes internationales Jugendliteraturfestival

Bewertungen
13.10.2016

Magdeburg darf sich vom 18. bis 22. Oktober 2016 als Zentrum kreativer Literatur bezeichnen. Insgesamt 70 Jungpoetinnen und Jungpoeten aus 5 Ländern präsentieren an 5 Tagen und in 9 Shows ihre Texte und messen sich in spannenden Wortgefechten. Ihr dürft den Duellen aufmerksam lauschen und am Ende den Sieger mitbestimmen.

 

U-20 Slam 2016 Bühne
Junge Poeten und Poetinnen werfen bald in Magdeburg mit cleveren Wortspielen um sich.

 

Ursprung

 

U-20 Slam 2016 Schuhe
Beim Poetry Slam überzeugen die Poeten allein mit Worten - ohne Requisiten.
Seinen Ursprung findet der Poetry Slam im Jahr 1986, als der Bauarbeiter Marc Kelly Smith gelangweilt von gewöhnlichen Lesungen eine neue Art des Dichterwettkampfs erfand. Das Konzept ist einfach: Mutige Wortkünstler begeistern in einer kurzen Zeitspanne das Publikum mit ihren Texten. Den Themen sind keine Grenzen gesetzt.
Seit 1994 gibt es Poetry Slams in Deutschland, seit 2006 auch in Sachsen-Anhalt, wo der Halternativ e.V. für regelmäßige Wortakrobatik sorgt. Seit dem Youtube-Hype um Julia Engelmann und ihrem Auftritt beim Bielefelder Hörsaal-Slam im Jahr 2013 ist Poetry Slam nun wirklich in aller Munde und ein gern besuchtes Veranstaltungsformat.

 

U-20 Poetry Slam Meisterschaft

 

U-20 Slam 2016 Publikum
Das Publikum darf Punkte an die Künstler vergeben und so über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Bei der diesjährigen U-20 Poetry Slam Meisterschaft treten 70 junge Poeten in insgesamt 6 Vorrunden gegeneinander an. Die Besten der Vorrunde kommen dann in die Halbfinals. Entscheidet euch zwischen Halbfinale 1 in der Uni und Halbfinale 2 auf dem Moritzhof. Danach heißt es: Finalzeit! Das große Duell um den Erstplatzierten steigt im AMO Magdeburg. 
Begleitet wird der harte Wettbewerb von auflockernden Slam-Einheiten im Riff. Hier gibt es an drei Abenden jeweils einen Song-, Rap- und Antislam.

 

 

 

 

 

Aron Boks für Sachsen-Anhalt

 

Aron Boks
Aron Boks ist 19 Jahre jung und steht mit cleveren Texten im Gepäck auf Deutschlands Slam-Bühnen.
Der 19-Jährige Aron Boks, geboren in Blankenburg, tritt bei den diesjährigen U-20 Slam Meisterschaften für Sachsen-Anhalt an. Bekannt wurde Aron durch seinen bewegenden Text über den ADHS-Schüler Philipp und seinen Aufruf zum Erhalt der Menschenrechte im sachsen-anhaltinischen Landesfinale. Er selbst freut sich schon sehr auf die Meisterschaften: "Es ist wahnsinnig spannend und eine Ehre dabei zu sein. So viele Menschen werden dort versammelt sein, weil sie das mögen, was sie tun." Verraten, worum es in seinen Texten dieses Mal gehen wird, will er aber nicht: "So gibt es nur eine Möglichkeit das herauszufinden: Hinkommen!".

 

 

 

 

 

Alles im Überblick

 

18.10.2016 - 20 Uhr - Eröffnungsshow in der Johanniskirche Magdeburg

 

19.10.2016 - 19 Uhr – Vorrunde 1 im Turm in Halle

 

19.10.2016 - 20 Uhr – Vorrunde 2 in der Feuerwache Magdeburg

 

19.10.2016 – 22:30 Uhr – Zusatzshow: Songslam im Riff Magdeburg

 

20.10.2016 – 17:30 Uhr – Vorrunde 3 auf dem Moritzhof Magdeburg

 

20.10.2016 – 20 Uhr – Vorrunde 4 auf dem Moritzhof Magdeburg

 

20.10.2016 - 20 Uhr – Vorrunde 5 in der Stern Bar Magdeburg

 

20.10.2016 – 22:30 Uhr – Zusatzshow: Rapslam im Riff Magdeburg

 

21.10.2016 – 11:40 Uhr – Vorrunde 6 im Hegel Gymnasium Magdeburg

 

21.10.2016 - 20 Uhr – Halbfinale 1 in der OvGU im Hörsaal 6

 

21.10.2016 - 20 Uhr – Halbfinale 2 auf dem Moritzhof Magdeburg

 

21.10.2016 – 22:30 Uhr – Zusatzshow: Antislam im Riff Magdeburg

 

22.10.2016 - 20 Uhr – Finale im AMO Magdeburg

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu