Der dramatische Aufstieg der Anna Blume

keine Kategorie

Keine kommenden Termine

Location: Theater an der Angel

Weitere Vorstellungen ab 26. Januar 2006! 15,- / ermäßigt 9,-

Nach einem Jahr Pause findet das Stück „Die Bibliothek“ aus gegebenem Anlass eine Fortsetzung. Die Reaktionen, die dieses Stück bei der Bevölkerung in Gang gesetzt hat, haben Herrn Sammel nahezu dramatisch gezwungen einen erneuten Sortierungsversuch seiner Bücher vorzunehmen und das gibt natürlich Theater.

Noch eine Bibliothek und dann noch mit so spezieller Ausrichtung auf Theaterliteratur? Wieder eine Sammlung, die die Welt nicht braucht? Aber Sammel behauptet, Theaterstücke seien Lebenshilfe, belehrend für alle komischen auch tragischen Situationen, in die der Mensch geraten kann, geeignet. In seiner dramatischen Sammlung werden Dramen für den Hausgebrauch, mit Hinweisen zum Nachspielen für, die viel zu viel Zeit haben ebenso, wie für die, die zu wenig davon zu haben glauben, zugänglich sein. Was jederman bei der Benutzung dieser eigenwilligen Sammlung über sich und andere erfahren kann, kommt sowohl einer Schlacht als auch einem Sommernachtstraum gleich. Selbstredend, dass Herr Sammel dazu die permanente Umschülerin Anna Blume braucht, die ihm beim Finden und Verlieren der Inhalte hilft. Das Ende ist offen....

Die Magdeburger Regisseurin Therese Thomaschke inszeniert am Theater an der Angel den zweifelhaften Versuch einer theatralen Zeitreise ohne Garantie auf Theaterwissenschaftlichkeit. Es spielen Ines Lacroix und Matthias Engel in einer Bühnengestaltung von Toto.
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.