Hier ist Besprechung

Wes Brot ich ess´, des Lied ich sing“.

Bildung + Vortrag

Keine kommenden Termine

Location: Literaturhaus Magdeburg e.V.

In der Diskussion wird Bezug auf die „Oberhof“-Erzählung aus Immermanns „Münchhausen“
genommen. Im 2. Buch, 11. Kapitel trifft die Hauptfigur auf einen Hauptmann, der sowohl im napoleonischen, als auch im preußischen Heer diente. Das führt zu seiner Verwirrung, weswegen er sich zwei Zimmer einrichtete, zur Huldigung der beiden Seiten. Von Zeit zu Zeit wohnt er in dem einen Raum, dann wieder in dem anderen. In der Literaturdiskussion soll es um die Redewendung „Wess‘ Brot ich ess‘, dess‘ Lied ich sing‘“ gehen. Zu dieser Diskussion lädt die Immermann-
Gesellschaft alle Interessierten herzlich ein. „Münchhausen“ gelesen zu haben, ist dabei kein Muss.

Für Besucher wird der entsprechende Abschnitt des Buches zur Verfügung gestellt. Der Austausch von Gedanken zu diesem Thema steht im Mittelpunkt. Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten des Vereins und des Literaturhauses sind erwünscht. (Source: Presse)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu