Halle
Startseite » Halle » Events » BÜHNE » Comedy & Kabarett » Gel(i)ebte Dämokratie!

Gel(i)ebte Dämokratie!

Geliebte Dämokratie! Immer mehr Menschen hadern mit der Demokratie. Aber wenn dann mal einer zupackt und führt, dann heißt es bestenfalls: Danke Merkel. Und die ist auch auf dem Abflug. Wer kommt stattdessen? Anna und Lena, die grünen Zwillinge mit dem Glaubwürdigkeitsproblem? Lusche Laschet mit der leisen Stimme? Oder Olaf Scholz von der SPD, die immer wieder einen Kanzlerkandidaten aufstellt, obwohl sie kaum noch einer wählt? Kann man eigentlich auch jemanden wegwählen oder muss man immer hinwählen? Und kann auch eine Wahl Spuren von Nüssen enthalten? Diesen und vielen anderen Fragen stellen sich die Kiebitzensteiner in ihrem neuen Programm. Zwischen Reichstag und Schlafsack, zwischen verspäteten Zügen, Fußball, Bräuten und anderen Behinderungen. Man sagt nicht mehr Behinderung, das heißt jetzt Handicap. Die aktuelle Produktion der Kiebitzensteiner zeigt vier Menschen auf der Bühne, die nicht solistisch in Erscheinung treten, sondern die Stärken eines Ensemblekabaretts ausspielen. Dazu kommt eine Musik, die unterschiedliche Stile vereint und mit vielen chorisch gesungenen Elementen aufwarten kann, ohne die popmusikalischen Wurzeln zu leugnen. Kurz, es ist einfach gutes Kabarett.

Es spielen: Stephanie Hottinger, Micha Kost, Malte Georgi und Oliver Vogt in einer Inszenierung von Lars Johansen

Termin

Samstag, 04.09.2021

Beginn

20:00 Uhr
Große Ullrichstr. 7-9
06108 Halle

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen mit...