Hey, whats going on? AbgemAcht?! Veranstaltungstipps für den Juli

Wir haben euch vier Event-Tipps für den Juli zusammengestellt. Es ist was digitales dabei, doch der Großteil ist im echten realen Leben. Wahnsinn, oder? 

© Unsplash: Brianna Santellan

LEIPZIG ART DAYS

Die Wohnung oder das Büro braucht mal wiederein bisschen was Neues? Auf dem diesjährigen Kunst- und Kreativmarkt lässt sich womöglich genau das finden. Über 30 Aussteller:innen präsentieren ihre Werke in den Bereichen Illustration, Grafik und Malerei. Neben dem direkten Austausch mit den Kunstschaffenden ist auch ein kleines Programm geplant, wo es unter anderem um Portfolio­beratung und Life-Paint-Sessions gehen wird.      

24.–25.7. | ab 11 Uhr | Moritzbastei

DEEP SENSATION

Es darf wieder getanzt und gefeiert werden! Unter freiem Himmel am Nordstrand des Cossis wird mit Deep Sensation und Pretty Pink Musik aufgelegt und mit hoffentlich gutem Wetter das neue Lebensgefühl genossen. Das vielfältige Line-up verbindet dabei Melodic-, Sunshine-, Tech- und Deep-House miteinander.

Achtung! Der ursprüngliche Termin am 10.7. wurde verschoben. Neuer Termin und Ort ist der 17.7. | Wolkezwei, Gelände Alte Wollkämmerei in der Volbedingstraße 2 | Tickets unter www.tixforgigs.de

9. KINDER- UND JUGENDFILMFEST RABAZZ

Zum neunten Mal findet das Kinder- und Jugendfilmfest Rabazz statt und zeigt auch dieses Jahr wieder ein Programm aus unterschiedlichen Filmen, die anschließend altersgerecht ausgewertet werden. Das ganze Fest steht unter dem Motto „Vernetzt!Immer und überall?“ und behandelt den Umgang mit der heutigen Technik. 

12.–23.7. | online | www.rabazz-filmfest.de

   

BÜLOW STRASSENMUSIK FESTIVAL

Das Bülowviertel, gelegen zwischen Volkmarsdorf und Sellerhausen, verwandelt sich Ende Juli zu einem lebhaften Festival der Straßenmusik. Zehn verschiedene Bands und Solokünstler:innen geben ihr Repertoire von Funk, Rock über Pop, Hip-Hop  Blues und Folk zum Besten. Zu sehen gibt es Neon in allen Facetten und Kleinkust auf Stelzen. Auch ein hungriger Magen wird versorgt, mit fleischloser Kost und einem Kuchenbüffet der Anwohner:innen.

31.7. | 15–22 Uhr | Paulinenstraße | Eintritt frei