WorldSkills 2013 Weltmeisterschaft der zukünftigen Spitzenkräfte in Leipzig

© Veranstalter
Vom 2. bis zum 7. Juli wird auf der Messe Leipzig um die Wette gebohrt, gebaut und gebacken. Zum ersten Mal findet in Leipzig die Weltmeisterschaft der Berufe statt. Nicht nur für Schaulustige ein Ereignis, sondern auch für Berufseinsteiger und Arbeitgeber.

Gut im Beruf zu sein, bringt nicht nur dem Gehaltszettel etwas. Die besten Fachkräfte weltweit schaffen es zu den WorldSkills, der Weltmeisterschaft der Berufe. 46 Berufsgruppen aus 65 Ländern sind vertreten, vom Floristen bis hin zum Webdesigner – alle Teilnehmer unter 23 Jahre alt. Zum ersten Mal findet die WM nun in Leipzig statt. Auf der Messe werden, neben den zahlreichen Teilnehmern, auch tausende von Besuchern erwartet.

© Veranstalter
Durch Fliesen legen zur Silbermedaille

Einer, der sich bereits in seinem Beruf auf der WorldSkills behaupten konnte, ist der 22-Jährige Johannes Fleischmann aus Hipoltstein in Bayern. Als Bester seiner Ausbildung gelangte er zur Landes- und Bundesmeisterschaft der Berufe und gewann beide. 2011 trat er daraufhin bei WorldSkills in London an und erarbeitete sich als Fliesenleger die Silbermedaille. Seine Aufgabe war es, ein vorgegebenes Motiv aus Fliesen zu schneiden und zu verlegen. „Man steht ziemlich unter Druck. Aber ich habe beim Arbeiten einfach alles um mich herum ausgeblendet, ich habe die Zuschauer noch nicht einmal mitbekommen“, erzählt Johannes. Dabei sind es gerade die Besucher, für die es bei der WorldSkills viel zu entdecken gibt. Die Wettkämpfe sind so spannend wie kurios: In der einen Ecke wird um die Wette gebügelt, schräg gegenüber verkosten Teilnehmer Wein um die Wette, und wieder andere pflanzen Blumen.

Was wollt ihr mal werden?

Zusätzlich zu den Disziplinen bietet die WorldSkills ein großes Angebot an Informationen für junge Berufseinsteiger. Ihr könnt die Disziplinen selbst ausprobieren und euch von Arbeitgebern beraten lassen. Besonders interessant ist die Möglichkeit auf ein Weiterbildungsstipendium, das auch Johannes Fleischmann in Anspruch genommen hat und es damit zur Silberposition schaffte.

WorldSkills-Partys:
2.-4. Juli im Spizz

Mehr Informationen zu WorldSkills 2013 findet ihr hier.