Leipzig

Abakus

Ein Bild, ist ein Bild, ist ein Bild. So weit, so gut. Wenn es fertig ist und als Bild funktioniert, ist es selbsterklärend, sich selbst rechtfertigend und mit dem Motiv symbiotisch verbunden. Bis dahin ist es aber ein langer Weg, voller Entscheidungen, Abwägungen, Irrtümer, Versuche und Wagnisse. Erst kommt das Was und dann kommt das Wie – form follows function – wie bei einem Architekten. Nur dass bei Tino Geiss das Was keine Funktion, sondern ein Gegenstand seines freien Interesses ist. Ein Motiv, mit dem er sich auseinandersetzten und sich in einen stundenlangen Dialog begeben möchte, das ihn inhaltlich und formal interessiert.
Und nicht nur der Betrachter hat diesen suchenden, tastenden Blick, der hineinzieht und identifiziert.
Wie man ein Bild liest kommt nicht von ungefähr – es ist die Spur des Urhebers, des Autors, der man mit eigenen Imaginationen folgt.

Eröffnung und Rundgang der SpinnereiGalerien:
17.09.: 11 bis 19 Uhr
18.09: 11 bis 17 Uhr

Termin

Donnerstag, 20.10.2022

Beginn

13:00 Uhr
Spinnereistr. 7, Halle 10
04179 Leipzig
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...