Leipzig
Startseite » Leipzig » Events » KONZERTE + LIVEMUSIK » Klassik » Chorkonzert mit dem Ensemble Lachryme

Chorkonzert mit dem Ensemble Lachryme

Barocke Klangfluten, prachtvolle Werke mit historischen Instrumenten und Vokalmusik in Perfektion – dies verspricht das Konzert des Ensembles Lachrymae am Freitag, 7. Oktober 2022 um 19.30 Uhr im Großen Saal der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Grassistraße 8.

Auf dem Programm stehen neben dem „Dixit Dominus“ von Händel auch Werke der selten zu hörenden französischen Barockmusik: das „Dominus regnavit“ von Mondonville sowie das „Te Deum“ von Lully.

Das Ensemble Lachrymae wurde im Sommer 2021 von Studierenden der HMT Leipzig gegründet und vereint Vokalsolisten, Kammerchor und Barockorchester.
Dabei sind die jungen Musiker stets auf der Suche nach Antworten auf die Frage, wie die Musik des Barocks heute noch Menschen berühren und was sie ihnen sagen kann.
Seit seiner Gründung gestaltete Lachrymae unter der Leitung des Dirigenten Jonas Kraft mit vielen Musikern aus Leipzig, Weimar und Dresden erfolgreich zahlreiche Konzerte. Inspirierende Impulse setzt das Ensemble nicht nur durch zeitgenössische Chorwerke, sondern auch mit in Deutschland kaum gespielter französischer Musik des späten 17. und 18. Jahrhunderts, die das Kernrepertoire von Lachryme bilden.
Musiziert wird auf historischen Instrumenten, um dem authentischen Klang der Barockzeit nachzuspüren.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Termin

Freitag, 07.10.2022

Beginn

19:30 Uhr

Eintritt Hinweise

Der Eintritt zum Konzert ist frei.
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...