Leipzig
Startseite » Leipzig » Events » AUSSTELLUNG » Ausstellung » Ein Goldschmied in Paris

Ein Goldschmied in Paris

Die Foto-Ausstellung „Ein Goldschmied in Paris“ der Gold- und Silberschmiede Felgentreff läuft noch bis 4. Dezember. Inhaberin Nadine Felgentreff lässt dabei die Eindrücke eines zweimonatigen Praktikums bei einem der renommiertesten Silberschmiede Frankreichs Revue passieren.
Mit vielen Fotos, Skizzen und Erinnerungsstücken fasst sie die Zeit bei „Richard Orfèvre“ zusammen, und gedenkt zudem der Besuche von Museen und Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt. Neben den illustren Anekdoten, die Felgentreff zu erzählen weiß, steht jedoch ein silbernes Teekännchen im Mittelpunkt, das während des Aufenthalts in reiner Handarbeit entstanden ist. Der Weg vom flachen Blech zum fertigen Stück wird Schritt für Schritt aufgezeigt.
Geöffnet ist die kleine Schau in der Miltitzer Mittelstraße 13 täglich zwischen 13 und 18 Uhr sowie nach Vereinbarung. Die Finissage, bei der auch die Meisterprüfung der Inhaberin vor zehn Jahren gefeiert wird, beginnt am 4.Dezember um 15 Uhr.

Termin

Donnerstag, 24.11.2022

Beginn

13:00 Uhr
Mittelstraße 13a
04205 Leipzig
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...