Leipzig
Startseite » Leipzig » Events » AUSSTELLUNG » Ausstellung » Künstlerische Morphosen

Künstlerische Morphosen

Ausstellung im Rahmen des von Ilse Lafer initiierten künstlerischen Forschungsprojekts „Die Kunst der gleichberechtigten Teilhabe“

Mit Arbeiten von: Thomas Hirschhorn, Marie-Eve Levasseur, Emma Kunz, Marie Lieb, Sophie Lindner, Charlotte McGowan-Griffin u.a.

„Morphosen“ bezeichnet Merkmalsvariationen bei Pflanzen und anderen Organismen, die durch Umwelteinflüsse entstehen. Daran angelehnt begreift die Ausstellung künstlerisches Arbeiten als ein gestaltendes Reagieren auf konkrete Bedingungen und geht der Frage nach wie Künstler*innen – geprägt von ihrer Umgebung – durch Resilienzstrategien und Fürsorgepraktiken eigene Welten erschaffen. Gefördert aus dem Europäischen Sozialfonds Nachwuchsforscher*innen-Gruppen REACT-EU: Als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie.

Termin

Donnerstag, 20.10.2022

Beginn

15:00 Uhr
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...