Leipzig
Startseite » Leipzig » Events » FÜHRUNGEN » Führung » NEW YORK 9/11 – Krieg in Zeiten von Frieden

NEW YORK 9/11 – Krieg in Zeiten von Frieden

Mit den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 hat sich das globale Weltgeschehen nachhaltig verändert. Resultierend aus den katastrophalen Angriffen entstand eine Welle des Kriegs gegen den Terror und damit verbunden ein immenses Ausmaß an neuem Leid. Die öffentliche Führung soll helfen, komplexe Zusammenhänge und Wechselwirkungen nachzuvollziehen und ermöglicht eine gesamtheitliche Betrachtung der Folgen des 11. Septembers. Die Führung endet am Eingang des Panoramas, in welchem der New Yorker Stadtteil Manhattan fünf Minuten vor den Anschlägen gezeigt wird. Mit dem Wissen um die nachfolgenden Tragödien wird dieser Ausgangspunkt inmitten des morgendlichen Trubels in der multikulturellen Metropole zu einer scheinbar utopischen Momentaufnahme.

Termine Täglich
Uhrzeit jeweils 11 Uhr und 12 Uhr
sowie 14 Uhr und 15 Uhr

Dauer 45 Minuten
Preis 4 Euro pro Person (zzgl. Eintritt)

Termin

Mittwoch, 25.01.2023

Beginn

11:00 Uhr
Richard-Lehmann-Str. 114
04275 Leipzig

Eintritt Hinweise

4 Euro pro Person (zzgl. Eintritt) Keine Anmeldung erforderlich
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...