Leipzig
Startseite » Leipzig » Events » STADTLEBEN » Diskussion » Politik im Kabarett

Politik im Kabarett

In Erinnerung an die konstruktiven politischen Gespräche von 1989 laden die academixer eine Woche vor der Wahl zum sächsischen Landtag verschiedene Leipziger Kandidaten in ihren Keller, um allen Interessierten eine andere Art der Wahlvorbereitung zu bieten. Hier sollen keine langweilenden Phrasen zu hören sein, hier dürfen wir die Menschen hinter den Parteiprogrammen kennenlernen.
Die so gerecht wie möglich aufgebaute Befragung übernimmt die Fernseh- und Radio-Journalistin Henriette Fee Grützner (MDR, PSR), welche im Umgang mit politischen Gästen erfahren ist und über das notwendige Feingefühl verfügt. Ihr zur Seite gesellt sich eine Theater- bzw. Kabarettfigur, die die erwartbar ernste Situation spielerisch auflockern wird.
Zugesagt haben Sebastian Gemkow (CDU), Katharina Krefft (Grüne), Dirk Panther (SPD) und Thomas Weidinger (Freie Wähler), Tobiss Keller (AfD) und Brunhild Fischer (BSW).
Lebendigkeit in die Veranstaltung bringt zudem die Publikumsbeteiligung. Zum einen werden die potenziellen Wählerinnen und Wähler direkt vor Ort zu einigen Sachen abstimmen, zum anderen ihre Fragen an die Gäste stellen können.
Und so erlebt der geschichtsträchtige Mixerkeller an diesem Sonntagvormittag mal kein politisches Kabarett, dafür aber Politik im Kabarett.
25.08.2024 ab 11 Uhr im academixer-Keller Eintritt frei

Nächster Termin

Sonntag, 25.08.2024

Beginn

11:00 Uhr
Kupfergasse 2
04109 Leipzig
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...