Leipzig
Startseite » Leipzig » Events » KONZERTE + LIVEMUSIK » Von Kennzeichen L bis CoCo

Von Kennzeichen L bis CoCo

Das historische Bild der Musikstadt Leipzig ist aktuell sehr männlich geprägt: Viele verbinden damit spontan die Namen Bach, Schumann und Mendelssohn. Wie viele Komponistinnen und Virtuosinnen aber eine ebenso wichtige Rolle im Konzertleben spielten, ist nahezu unbekannt. Dabei gibt es zahlreiche Frauen, die hier lebten, studierten, komponierten, konzertierten, deren Werke hier verlegt und deren Opern hier aufgeführt wurden. Einige dieser Künstlerinnen hatten auch wesentlichen Anteil an der Bewahrung und Verbreitung des musikalischen Erbes der Stadt in der Welt, z.B. in Bezug auf das Werk J. S. Bachs oder haben mit ihrem Kompositionsstil die Kompositionen ihrer männlichen Zeitgenossen maßgeblich beeinflusst. Dieses Konzert möchte daher den Versuch unternehmen, ein etwas vollständigeres Bild der historischen Musikstadt Leipzig zu vermitteln. Zusätzlich zu den vielbekannten Namen Bach, Schumann und Mendelssohn sollen in diesem Konzert daher vorrangig Komponistinnen zum Erklingen kommen: Corona Schröter, Clara Schumann, Fanny Hensel, Ethel Smyth, Amélie Nikisch, Hélène de Montgeroult, Maria Szymanowska, Helena Lopuska und Mary Wurm.

Termin

Mittwoch, 15.09.2021

Beginn

18:00 Uhr
Naschmarkt 1
04109 Leipzig

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen mit...