Leipzig
Startseite » Leipzig » Events » AUSSTELLUNG » Ausstellung » When The Sun Is Low – The Shadows Are Long

When The Sun Is Low – The Shadows Are Long

Die von Anna Karpenko kuratierte Ausstellung When the Sun Is Low – the Shadows Are Long ist in Zusammenarbeit mit der Arsenal Galerie, Białystok, und dem Goethe-Institut Warschau entstanden. Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine verleiht den Präsentationen in Białystok und Leipzig eine besondere Dringlichkeit und unterstreicht die Bedeutung der Ausstellungsidee.
Die Ausstellung When The Sun Is Low – The Shadows Are Long verknüpft zeitgenössische Positionen der belarussischen Kunst mit zwei historischen Referenzen. Sie untersucht die Wechselwirkung zwischen dem Interesse an Traditionen, am Archaischen und der Kosmologie einerseits und dem Streben nach der reinen Form der modernistischen Avantgarde andererseits. Die Werke von zwanzig belarussischen Künstler:innen reflektieren verschiedene Formen des Widerstands gegen repressive Systeme: von der Aneignung ritueller Praktiken über den künstlerischen Ausdruck in der Amateurkosmologie bis zur Erfindung einer eigenen Sprache oder eines Spiels.

Termin

Samstag, 03.09.2022

Beginn

12:00 Uhr
Karl-Tauchnitz-Straße 9-11
04107 Leipzig
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...