Leipzig
Startseite » Leipzig » Events » AUSSTELLUNG » Ausstellung » Zeit zu Drucken 4

Zeit zu Drucken 4

Das Museum für Druckkunst hat bereits zum vierten Mal im Rahmen seines Artist in Residence Programms vier Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit gegeben, ihre eigenen Druckprojekte an historischen Pressen und Druckmaschinen umzusetzen. Martina Ipša, Jan-Pieter Karper, Masami Saito und Mark Tippmann realisierten zwischen Oktober 2023 und Februar 2024 jeweils vier Wochen lang ihre druckgrafischen Ideen in der Lithografie, der Radierung und dem Hochdruck.
Die Kroatin Martina Ipša experimentierte für ihre sehr expressiven Farbdrucke vor allem mit der Drucktechnik des Linolschnitts. Der Niederländer Jan-Pieter Karper setzte im Hochdruck an der Großformat-Andruckpresse eine sehr minimalistisch-konzeptionelle Arbeit mit Kacheln um. Ein besonderes Experiment wagte die Japanerin Masami Saito, die den japanischen Holzschnitt, der
traditionell mit Aquarellfarben gedruckt wird, mit der Ätzradierung kombinierte. Mark Tippman entwickelte ein „Buch der Panik“, in dem er seine Auseinandersetzung mit dem gesellschaftlichen Klima der Angst an den Anfang stellte und mit verschiedenen Drucktechniken wie der Lithografie experimentierte.
Die Ausstellung vom 15. März bis 9. Juni 2024 zeigt die im Museum für Druckkunst entstandenen Grafiken, ergänzt durch weitere Werke der Künstlerinnen und Künstler und ermöglicht so einen umfangreichen Einblick in deren Schaffen.

Nächster Termin

Samstag, 18.05.2024

Beginn

10:00 Uhr
Nonnenstraße 38
04229 Leipzig
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...