Leipzig
Startseite » Leipzig » Locations » SPORT + FREIZEIT » Sehenswürdigkeiten » Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau

Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau

Die Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau soll an das Schicksal von über 4.000 Jugendlichen erinnern, welche im einzigen Geschlossene Jugendwerkhof der DDR, eine Disziplinierungsanstalt der Jugendhilfe, zwischen 1964 und 1989 gedrillt und schikaniert wurden. 1998 wurde die Gedenkstätte eingerichtet, welche sich seit 2009 „Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau“ nennt.

Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau
Fischerdörfchen 15
04860 Torgau
01. September bis 31. März
Montag geschlossen
Dienstag 10:00–17:00 Uhr
Mittwoch 10:00–17:00 Uhr
Donnerstag 10:00–17:00 Uhr
Freitag 10:00–17:00 Uhr
Samstag 14:00–17:00 Uhr
Sonntag 14:00–17:00 Uhr
01. April bis 31. August
Montag geschlossen
Dienstag 10:00–18:00 Uhr
Mittwoch 10:00–18:00 Uhr
Donnerstag 10:00–18:00 Uhr
Freitag 10:00–18:00 Uhr
Samstag 10:00–18:00 Uhr
Sonntag 10:00–18:00 Uhr

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen mit...

Diese Locations könntest du interessant finden:

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten
© Stadt Leipzig
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.