Leipzig

Mr. Borella

18. Jahrhundert. Der Chefkonditor des spanischen Botschafters in London hatte eine ganz besonderen Vorliebe: das Speiseeis. Die Herstellung war zu dieser Zeit recht aufwändig und deshalb war die Delikatesse ein seltenes Privileg der oberen Gesellschaftsschichten.

Damit möglichst viele Menschen in den Genuss dieser genialen Köstlichkeit kommen können, arbeitete er akribisch an seinem Werk. Im Jahr 1772 veröffentlichte er ein bahnbrechendes Buch mit Anleitungen zur Herstellung von Speiseeis für jedermann. Das neue Wissen mit seinen unzähligen Möglichkeiten schaffte vielen Menschen Zugang zum Experimentieren. Und so breitete sich die Lust auf das Eis bis weit über die Landesgrenzen aus.

Mr. Borella greift heute diese Idee auf: Mit unseren Selbstbedienungskonzept bestimmst Du selbst, was lecker ist. Mix Dir Deine eigene Kompositionen aus verschiedenen Frischeissorten und kombiniere diese mit wundervollen Toppings. Genieße Deinen individuellen Glücksgenuss.

Mr. Borella
Augustusplatz 15
04103 Leipzig

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen mit...

Diese Locations könntest du interessant finden:

© Franziska Seidel
CAFES + EISDIELEN
© Franziska Seidel
CAFES + EISDIELEN
© Nasch Salon
© Eisbrennerei

Ein Kommentar

  1. Ein Muss für jeden, der auf Eis steht! Wer geübt ist, schafft 4 oder auch mehr Sorten zu probieren und kann sich zur Krönung des Vergnügens auch noch Streusel, Schokolade, Soßen, Obst und anderes auf seine Kreation packen! Ein bisschen teurer als ein Eis in der Waffel, aber das ist es auf jeden Fall wert! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.