S-Bahn Mitteldeutschland macht Leipzig grüner

An insgesamt 35 Plätzen und Straßen in Leipzigs Innenstadt wurden über Nacht kleine Flächen bepflanzt, die für bunte Farbtupfer neben dem Asphalt sorgen.

© S-Bahn Mitteldeutschland

Überraschende Blumenbotschafter: An insgesamt 35 Plätzen und Straßen in Leipzigs Innenstadt wurden über Nacht kleine Flächen bepflanzt, die für bunte Farbtupfer neben dem Asphalt sorgen. Zum Beispiel am Richard-Wagner-Platz, der Grimmaischen Straße oder in der Südvorstadt ziehen die floralen Botschafter die Blicke der Passanten auf sich. Hinter der Pflanzaktion steckt die S-Bahn Mitteldeutschland. „Wir wollen damit Leipzig noch ein Stück schöner machen“, sagt Frank Bretzger, Produktmanager der S-Bahn Mitteldeutschland.

Die Deutsche Bahn, zu der auch die S-Bahn Mitteldeutschland gehört, setzt sich seit Langem für klimaschonenden Transport ein. Damit die kleinen Blumenbeete länger halten und alle erfreuen, sind die Leipziger:innen gern aufgefordert die Pflänzchen zu gießen.