Fashion, Food, Frischzellenkur: Die Fashion Week im neuen Gewand Fashion Week für alle (03.-05.07.)

Vom 3. bis zum 5. Juli macht ein weiteres Mal der Fashionzirkus halt an der Spree. Die Fashion Week, unter Professionals als MBFW oder MBFWB bekannt, hatte sich schon in der vergangenen Winter-Saison im Januar neu erfunden - neu erfinden müssen - und setzt diese Frischzellenkur nun fort.

Ein wichtiges Element ist dabei die Öffnung nach außen – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn vom Platz vor dem E-Werk, in dem an drei Tagen auch Berliner bzw. in Berlin beheimatete Designer*innen wie Ivanman, Maisonnoée oder die längst zum Star gereifte Marina Hoermanseder ihre jüngsten Kollektionen zeigen werden, kann man nicht nur die Schauen auf der Leinwand verfolgen: So gibt es Yoga-Kurse und einen bunten Foodcourt mit vorrangig lokalen Brands.

Zudem werden in einer überfälligen Kooperation erstmals Filme des Berlin Fashion Film Festival 2018 gezeigt, Preview auf die nächste Award-Show in der Woche drauf (12./13. Juli) inklusive. Die siebte Ausgabe des Festivals findet erneut im Columbia Theater statt, diesmal unter dem Motto „Let’s Focus“. Tickets für die öffentlichen Screenings und die Abschlussparty sind bereits erhältlich.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen bietet das dazugehörige Facebook-Event. Auch das spontane Vorbeischauen sollte sich aber lohnen – immerhin lebt die Mode von nichts so sehr wie von der Schönheit des Unerwarteten.