Jutebeutel, Mate und Co. Hipster Cup Festival 2014

Am 27. Juli ist es wieder so weit. Das Hipster Cup Festival erwartet euch auf dem Gelände der Malzfabrik mit lustigen Wettkämpfen, Musik und Designmarkt.

Holt die Jutebeutel und Hornbrillen raus! Das Hipster Cup Festival geht in die 4. Runde. Wie immer stehen an diesem Tag ab 12 Uhr die Lebensfreude, die Kreativität und die Toleranz im Vordergrund. Und vor allem sollte auch immer eine Prise Selbstironie mit im Jutebeutel sein.

Entstanden ist das Hipster Cup Festival aus der Beobachtung der Menschen unserer Stadt. Ein ständiges Wetteifern der Berliner, die sich in ihrer Individualität und Hippiness gegenseitig übertreffen wollen.
Auch dieses Jahr hat das internationale Hipster Komitee wieder allerlei außergewöhnliche und spaßversprechende Wettkämpfe entwickelt. Verschiedene Teams mit 3-5 Teilnehmern müssen sich in unterschiedlichen Hipster-Disziplinen beweisen, wie zum Beispiel dem Jutebeutel-Sackhüpfen, dem iPhone-Weitwurf oder dem Skinny-Jeans-Tauziehen.
Meldet euch als Hipster-Team an oder seid dabei, um die anderen anzufeuern. Auf die Gewinner warten natürlich auch schöne Preise.

Aber die Wettkämpfe sind an diesem Tag in der Malzfabrik nicht alles was ihr erleben könnt. Tanzt gemeinsam durch die Sonne zu der Musik des Mustache-Openairs. Format: B, Turmspringer und noch viele weitere coole DJs werden euch den Tag unvergesslich machen.

Tickets gibt es für 5€ oder gewinnt hier Freikarten für diesen fröhlichen und bunten Hipster-Tag.