Berlin Burger International

Gastro-Test: Burger in Berlin

Serie: Gastro-Test

12.07.2014
Autor: Lilian Lins

Der Burger hat schon lange nicht mehr den Ruf des ungesunden Fast Foods. Ihr solltet ihn zwar immer noch nicht essen, wenn ihr gerade auf Diät seid, jedoch macht ein Burger nicht nur mehr dick, sondern auch glücklich. Urbanite hat für euch die leckersten Burger in Berlin probiert.


Testsieger: Berlin Burger International

BBI
Berlin Burger International: Für Türme-Bauer
Geschmack: 5 von 5
Ambiente: 5 von 5
Preis: 3 von 5

Der Berlin Burger International liegt wie viele außergewöhnliche Locations, im Stadtteil Neukölln. Neukölln hat neben zahlreichen Burger-Restaurants unter anderem auch viele anderer Fast Food Restaurants. Doch BBI ist uns trotzdem ganz besonders aufgefallen. Einerseits wegen der vielen Menschen, die vor und in dem winzig kleinen Laden stehen und sitzen und andererseits wegen der riesigen Burgertürme auf den Tellern der Kunden. Die Anforderung an einen Burger, ihn mit den Händen essen zu können, ist mittlerweile schon etwas aus der Mode geraten, aber eines ist klar, beim BBI werdet ihr auf Messer und Gabel keinesfalls verzichten können. Wer noch in Erinnerung an die kleinen Mc Donalds Burger denkt, so ein Ding macht doch nicht satt, der wird hier eines Besseren belehrt.
Aber nicht nur die Größe des BBI-Burgers ist ein Grund mal einen Abstecher nach Neukölln zu machen, sondern auch der Geschmack ist perfekt. Die Pattys und die Soßen sind selbstgemacht und neben leckerem Käse und Brot, ist auch sehr viel Gemüse zwischen den beiden Brothälften untergebracht. Die Preise liegen zwischen 5,40€ für einen normalen Hamburger und 6,50€ für einen BBQ-Burger und sind somit im Burger-Vergleich etwas höher als die üblichen Preise. Und wer von euch nicht so sehr auf Burger steht, der wird sich auch so an der fröhlichen Atmosphäre des BBI erfreuen.
FAZIT: Ist zwar teuer, kann aber auch 3 Mahlzeiten eines Tages ersetzen.


Rebel Room

Burger Wedding
Rebel Room: Für Fleischfresser
Geschmack: 4 von 5
Ambiente: 2 von 5
Preis: 4 von 5

Rebel Room im Wedding ist kein Anlaufpunkt für Schlechtwetter-Tage, da es kein geschlossenes Restaurant ist, sondern eine kleine Imbissbude, vor der man draußen, an einer befahrenen Hauptstraße, sitzen kann. Alles keine Argumente unbedingt den Rebel-Room-Imbiss zu besuchen, also wird hier mit den extrem leckeren, selbstgemachten Rindfleisch-Pattys gelockt. Die Pattys sind so gut, dass die zahlreichen Stammkunden sich auch gern auf dem Weg nach Hause, einen der leckeren Burger zum Mitnehmen holen. Die verschiedenen Burger-Variationen gibt es zu vergleichbar kleinen Preisen zwischen 4,50€ für einen Cheeseburger und 5,50€ für einen Chilli-Cheeseburger, jedoch auch sparsamer belegt mit Gemüse. Mit jeweils 0,50€ je Extra-Topping, kann aber auch dieser Burger zum Messer und Gabel Snack werden.
FAZIT: Für so ein leckeres Fleisch setzt man sich auch an eine Hauptstraße.


Glück to go

Burger Kreuzberg
Glück to go: Für Veggies
Geschmack: 3 von 5
Ambiente: 5 von 5
Preis: 3 von 5

Super gelegen, direkt im Bergmannstraßen-Kiez, passt sich Glück to go komplett den Wünschen und Vorlieben seiner Laufkundschaft an. Gerade hier hat der Trend des vegetarischen und veganen Essens vollständig eingeschlagen und genau das ist das Erfolgsrezept der Besitzer von Glück to go.
Von Rote-Beete-Carpaccio mit Schafskäse über Basilikum-Pesto mit Balsamico-Zwiebeln bis zu hausgemachtem Bohnenmus mit Rosmarin ist hier schon alles zwischen die Brötchen gekommen, Hauptsache gesunde Zutaten und ohne Fleisch. Die Preise liegen bei 4,50€ für jeden Burger, welches angesichts der Größe etwas hoch ist. Der wöchentlich wechselnde Burger der Woche kostet meist etwa 1€ mehr. Genau wie das fröhliche Umfeld des Burger Restaurants, so sind auch die Besitzer des Glück to go. Nett und zuvorkommend nehmen sie sich Zeit für jeden ihrer Burger-Liebhaber.
FAZIT: Der Burger mal ausgefallen, anders und gesund.


MarienBurger

Burger Prenzlauer Berg
MarienBurger: Für Soßen-Liebhaber
Geschmack: 4 von 5
Ambiente: 3 von 5
Preis: 4 von 5

Der MarienBurger im Prenzlauer Berg ist toll gelegen und hat ein genauso tolles Angebot an Burgern verschiedenster Art. Der Preis für einen Chilli-Cheeseburger liegt hier bei 4,50€ und passt sich somit den meisten anderen Burger Restaurants an, obwohl MarienBurger in dem teuren Prenzlauer Berg liegt. Jeden Burger gibt es auch in der Baby-Variante für etwa 1€ billiger für den kleinen Hunger. Die Umgebung ist, wie man es aus dem Kiez kennt, familiär, gemütlich und bunt. Da die Bedienung am Tresen alleine ist und der Laden trotzdem immer gut besucht, fehlt leider die Zeit, einmal über die Tische zu wischen, somit findet man nicht immer ein sauberes Plätzchen. Die Ausbeute, die von oben bis unten in leckere Soße getränkt ist, sollte man besser mit Messer und Gabel essen, denn sonst hinterlässt man nicht nur auf dem Tisch eine Schweinerei, sondern auch auf seinem Schoß.
FAZIT: Ganz viel Soße mit ganz viel Burger für Leute, die gern mit Messer und Gabel essen.


WindBurger

Burger Charlottenburg
WindBurger: Für Sparsame
Geschmack: 3 von 5
Ambiente: 4 von 5
Preis: 5 von 5

In diesen süßen Laden namens WindBurger kann man sich verlieben. Nettes Personal, schöne Einrichtung und super viele und leckere Burger. Egal wann ihr den WindBurger besucht, er ist immer voll. Wenn man sich hier die riesige Tafel mit unglaublich vielen verschiedenen Burger-Variationen anschaut, dann weiß man, dass man auf jeden Fall noch einmal wiederkommen muss. Das Beste ist, dass der Chilliburger oder nur schlappe schlappe 4,20€ kostet, es hier also günstiger als viele andere Burgerläden ist und man wirklich satt wird.
Die Burger schmecken unglaublich gut und auch die hausgemachten Pommes machen einfach süchtig. Die Bedienung ist auch unfassbar nett.
FAZIT: Burger in allen Variationen zum kleinen Preis.

 

Hier geht es zu Teil 2 mit noch mehr Burger!



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu