Love, love, love: Die Valentinstagsbox aus dem Bonvivant

Lieblingsdrinks aus dem Cocktail-Bistro Bonvivant für zu Hause

Barchef Rost: „Benötigt werden lediglich Eiswürfel, Gläser und das beste Outfit.“ Na dann!

11.02.2021

Love, love, love: Die Valentinstagsbox aus dem Bonvivant
Love, love, love: Die Valentinstagsbox aus dem Bonvivant
Schon Anfang der Woche haben wir ein spannendes Beispiel gezeigt, wie die Berliner Barszene kreativ mit dem Lockdown umgeht (einmal hier entlang, bitteschön) - nun zeigt man auch beim Bonvivant in Schöneberg, was man kann. Das Restaurant, dessen vegetarische Küche stadtweit zu unseren Favoriten gehört, liefert anlässlich des Valentinstags Cocktails nach Hause.

 

In der Tasting-Box finden sich sechs Drinks als Zweierportion inklusive Erklärungen und einem Set an Fragen, die für einen kurzweiligen Abend sorgen: „Amethyst 81“ (Bombay Sapphire Gin / Spirulina Cordial / Granatapfel / Riesling Sekt / Türkischer Drachenkopf), „Valentinus’ Spritz “ (Chartreuse / St. Germain / Grapefruit / Orange / Riesling Sekt), „Aviation “ (Bombay Sapphire Gin / Maraschino / Creme de Violette / Zitrone), „Tequila“ (Andaliman Pfeffer / Indische Sonnenflocken / Hibiskus), „Magic Potion“ (Lot40 Rye Whiskey / Yuzu / Yunnan Schwarz Tee / Zitrone / Spätburgunder) und „Anti-Kater-Spiru-Limo“ (Limette / Zitrone / Zucker / Spirulina / Elektrolyte) – ausgefallene Kreationen von Barchef Paul Rost, den wir darauf auch direkt angesprochen haben. Zum Amethyst 81 hat er uns die folgenden Zeilen notiert:

 

„Dieser Cocktail ist nach der International Bartenders Association (IBA) einer der 33 „zeitgenössischen Klassiker“ aus der Stadt der Liebe, es handelt sich um einen abgewandelten French 75. Dem verpassten wir mit betörenden Zutaten einen Twist und der Amethyst war geboren! Aus dem griechischem übersetzt heißt amethystos soviel wie „dem Rausche entgegenwirkend“. Die Griechen streckten ihren Wein mit Wasser. Er nahm dabei eine rötlich-violette Farbe an, wie der gleichnamige Edelstein. Diesem wird eine positive und beruhigende Wirkung nachgesagt. All dieser Elemente – immer dem Rausche zugewandt – bedienen wir uns.“

 

In Sachen großer Liebe liegt Rost zudem der „Are you ready for take-off? Der Aviation lädt euch zum Abheben ein! Die wichtigste Zutat dieses alten Klassikers – er stammt aus dem Jahr 1916 - sind die Blumen der Liebe, die Veilchen. In der Antike stand das Veilchen für Sinnlichkeit und Erotik. Sein verführerischer Duft wirkt sinnlich und sanft erregend. Der Aviation bringt somit die besten Voraussetzungen mit, um eure erotische Ausstrahlung auf Hochglanz zu polieren.“

 

Thrilled? Hier kann man die Box (69 Euro) bestellen.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: